Kino-News

Nach der vierten Welle: Hongkongs Kinos öffnen

von

Am Donnerstag sollen die Lichtspielhäuser auf der Insel geöffnet werden.

Am Dienstag gab die Regierung von Hongkong bekannt, dass Kinos und Freizeitparks bereits ab Donnerstag wieder öffnen dürfen. Die Freizeiteinrichtungen mussten bereits drei Mal geschlossen werden, weil sich die Corona-Zahlen stark verbreiteten. Zuletzt wurden nur noch zweistellige Ansteckungszahlen gemeldet.

In den vergangenen zwölf Monaten, so teilte es die Hong Kong Theater Association mit, waren die Freizeiteinrichtungen 163 Tage nicht geöffnet. Von einem der beiden Hongkonger Themenparks, dem Ocean Park und dem Hong Kong Disneyland, gibt es bisher noch keine Stellungnahme. Frühere Schließungs- und Wiedereröffnungszyklen deuten darauf hin, dass ein Neustart der Parks nicht sofort erfolgen wird.

Die Kinos sollen hingegen schon am Donnerstag hochgefahren werden. Besucher von Vergnügungsparks und Kinos müssen ihre Kontaktdaten manuell eingeben oder die Kontaktverfolgungs-App der Regierung nutzen. Ein großer Rückstau an großen Filmen wartet auf die Freigabe. Dazu gehören chinesische Titel vom Festland, die während der Mondneujahrsfeiertage in die Kinos kamen, das mit Spannung erwartete Hongkong-Jugendtanzdrama «The Way We Keep Dancing», Hollywoods «Wonder Woman 1984» und der Animationsfilm «Soul».

Kurz-URL: qmde.de/124902
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Jackass»: Drama um Bam Margeranächster ArtikelU.K.-Kino-Lobby hält Schnelltests für nicht praktikabel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung