Vermischtes

Top 5 Fehler, die beim Handel zu vermeiden sind

Wussten Sie, dass Handel anders ist als Investieren?

Investieren bedeutet im Allgemeinen, etwas zu kaufen und langfristig zu halten, während Handel ein kurzfristiges Spiel ist. Die meisten Value-Investoren mögen den Handel nicht, weil sie ihn für ein Glücksspiel halten.

Einige Menschen verdienen jedoch ihren Lebensunterhalt durch den Handel. Noch wichtiger ist, dass einige Händler auch ein finanziell unabhängiges Leben vom Handel führen. Aber es gibt viele Menschen, die aufgrund einiger Fehler ihr gesamtes Kapital verloren haben.

In diesem Artikel werde ich Ihnen die fünf wichtigsten Fehler vorstellen, die Sie beim Handel vermeiden müssen.

Fünf Fehler, die während des Handels vermieden werden müssen
Es gibt ein berühmtes Sprichwort im Handelsbereich: "Handel ist einfach, aber es ist nicht leicht", daran glaube ich aufrichtig. Mit der technologischen Entwicklung ist es elementar, auf Daten zuzugreifen, Preisdiagramme zu erstellen, einen Handel einzugeben usw., aber es ist nicht einfach, Geld zu verdienen. Schauen wir uns nun den häufigen Fehler an, den man beim Handeln vermeiden muss.

1. Handel ohne Plan
2. Impulsiver Handel
3. Mehr Risiko eingehen, als Sie sich leisten können
4. Kein Stop-Loss
5. Mehrere Strategien gleichzeitig anwenden

Denken Sie daran, dass es viel Selbstdisziplin und Geduld braucht, um durch Handel Geld zu verdienen. Wenn Sie sich jeden Tag um diese häufigen Fehler kümmern können, dann können Sie tatsächlich ein erfolgreicher Händler werden.

Handeln ohne Plan
Handel ist ein Spiel der Wahrscheinlichkeit. Man kann die Wahrscheinlichkeit, einen Handel zu gewinnen, nur erhöhen, aber man kann nie sicher werden. Wenn Sie keinen Plan haben, gehen Sie einen Handel ohne Regeln ein, und die Erfolgschancen sind ungewiss.

Wenn Sie einen Plan haben und eine Strategie verfolgen, werden Sie Vertrauen gewinnen und lange Zeit auf dem Markt bleiben. Wenn Sie keinen Handelsplan haben, werden Sie impulsiv handeln, was bedeutet, dass Ihre Emotionen Ihre Entscheidungen treffen werden, was nicht gut ist.

Impulsiver Handel
Eines der wichtigsten Dinge beim Handel ist es, die Kontrolle über seine Emotionen zu behalten. Die meisten Händler werden durch Nachrichten oder Vorschläge beeinflusst, und sie handeln, wenn sie sich gut fühlen. Hier sind die fünf wichtigsten Emotionen, die Sie während des Handels empfinden werden.

• Furcht
• Gier
• Langeweile
• Besessenheit
• Frustration

Das Erkennen dieser Emotionen und das Üben von Selbstdisziplin kann Ihnen helfen, diese Emotionen beim Handeln zu überwinden.

Mehr Risiko eingehen, als Sie sich leisten können
Ein weiterer großer Fehler, den viele Händler machen, ist, dass sie mehr Risiko eingehen, als sie sich leisten können. Es ist die Tendenz eines Neulings unter den Händlern, dass er/sie jeden Handel gewinnen und Risiken übernehmen kann. Dies ist ein weit verbreiteter Fehler, und Sie sollten ihn frühzeitig erkennen, da er sonst auf lange Sicht gefährlich sein kann.

Keinen Stop-Loss haben
Werden Sie sich Ihrer Vorhersagen nie sicher, also haben Sie immer einen Stop-Loss. Es handelt sich um eine Technik, mit der Sie ein besonderes Risiko eingehen und Ihren Stop-Loss so setzen, dass er mit weniger Risiko aus dem Markt kommt, falls Ihre Vorhersage schief geht.

Mehrere Strategien gleichzeitig anwenden
Je einfacher Ihre Strategie ist, desto besser. Wenn Sie mehrere Strategien gleichzeitig anwenden und Ihren Plan komplex machen, werden Sie verwirrt. Tatsächlich ist es nicht ratsam, mehr als drei oder vier Indikatoren auf dem Preisdiagramm zu verwenden. Üben Sie eine einzige Strategie, bis Sie sie beherrschen; wenn sie für Sie funktioniert, dann fahren Sie fort.

Wenn Sie mit Bitcoin handeln möchten, dann können Sie die Strategien von der bitqt-Plattform lernen. Hier finden Sie viele Krypto-Experten, die durch den Handel mit Bitcoin erfolgreich geworden sind.

Schlussfolgerung
Wenn Sie Ihr Handelsgeschäft ernst nehmen wollen, vermeiden Sie diese Fehler. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr Risiko eingehen als Ihre Toleranzgrenze. Außerdem sollten Sie immer einen Handelsplan haben, der Sie auf Ihrer Reise begleitet, machen Sie niemals impulsive Handelsgeschäfte. Abschließend hoffe ich, dass die Informationen nützlich sind und bitte Sie, uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag mitzuteilen.

Kurz-URL: qmde.de/122609
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTanit Koch wird zweiter Host im Podcast «Die Stunde Null»nächster ArtikelARD und ZDF suchen Frauen mit Zukunftsideen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung