Primetime-Check

Sonntag, 30. August 2020

von

Heute mit der letzten «Tatort»-Wiederholung dieses Sommers. Außerdem: Erfolge für Henssler.

Das Erste Deutsche Fernsehen hat am Sonntagabend zur besten Sendezeit den erst einmal letzten Wiederholungs-«Tatort» dieses Sommer ausgestrahlt. Ab 20.15 Uhr kam der 90 Minuten lange Film auf 6,59 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Insgesamt generierte der Streifen somit 21,1 Prozent Marktanteil, bei den jungen Leuten waren es 15,7 Prozent. In beiden Gruppen wurde der Krimi somit Marktführer. Auch nach 21.45 Uhr ging es um einen Kriminalfall: «Der Kommissar und die Alpen» sicherte sich im Schnitt aber nur noch 1,86 Millionen Zuschauer – verlor also ein viel zu großes Publikum im Vergleich zum Lead-In.

Bei den Jungen sank die Quote auf schwache 3,5 Prozent. Bei den Privaten lief es am Sonntagabend unter anderem für «Grill den Henssler» sehr gut. Die Kochshow, die um 20.15 Uhr bei VOX anlief, kam im Schnitt auf achteinhalb Prozent Marktanteil. Insgesamt schalteten 1,48 Millionen Leute ein. Kabel Eins fuhr auch an diesem Sonntag mit «Yes, we camp!» gut – die Dokureihe sicherte sich zur besten Sendezeit genau fünf Prozent Marktanteil. 0,87 Millionen Fans ab drei Jahren schauten zu.

Andere Sender zeigten überwiegend Filme: Sat.1 etwa punktete mit dem deutschen Streifen «Willkommen bei den Hartmanns» , der sich 9,7 Prozent Marktanteil sicherte und somit den Senderschnitt übertrumpfte. 1,82 Millionen Leute ab drei Jahren schauten zu. RTL kam mit «Pacific Rim: Uprising»  sogar auf 12,8 Prozent bei den Werberelevanten. Die Reichweite lag bei 2,01 Millionen und somit leicht über der Sat.1-Reichweite. ProSiebens Primetimefilm «Baywatch»  spielte mit 1,97 Millionen auf Augenhöhe; hier standen gar starke 14,4 Prozent Marktanteil zu Buche – die rote Sieben lag unter den Privaten somit auf dem Goldrang in der Zielgruppe.

Dagegen leistete sich RTLZWEI einen Totalausfall, denn «Heartbreaks» floppte mit gerade einmal 1,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Die gemessene Reichweite beim Gesamtpublikum kam nicht über 0,28 Millionen hinaus. Bleibt noch das ZDF, das sonntags wie üblich eine Romanze im Programm hatte. Zur besten Sendezeit waren dies 4,16 Millionen, die «Frühling - Wenn Kraniche fliegen» sahen. 13,3 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern ab drei Jahren wurden gemessen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121023
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFinaler Wunsch-«Tatort» holt starke Zahlennächster ArtikelFilm-Dreikampf zwischen RTL, ProSieben und Sat.1: «Baywatch» setzt sich in der Zielgruppe durch
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung