TV-News

«Schlag den Star» setzt wieder auf Frauen: Duell der Influencerinnen kommt

von   |  6 Kommentare

Die nächste Ausgabe der Samstagabend-Liveshow wird von ProSieben am 21. März gezeigt.

Via YouTube ist die nächste Paarung bei ProSiebens «Schlag den Star» ans Tageslicht gekommen. Ab 20.15 Uhr werden sich am Samstag, 21. März zwei Influencerinnen duellieren: Dagi Bee verriet in einem rund zehn Minuten langen Video, dass sie für die Teilnahme an der Show zugesagt hat und gegen Cathy Hummels antreten wird. Dagi Bee ist seit rund acht Jahren auf YouTube aktiv und bespricht und berät vor allem zu Beauty-Themen. Cathy Hummels ist Ehefrau von Fußballer Mats Hummels, aber auch Model und Moderatorin. Zuletzt drehte sie unter anderem eine neue und geheime Reality-Show für RTLZWEI.

Elton führt als Moderator durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert die maximal 15 Spiele. Reine Frauenduelle sind in der ProSieben-Show eine echte Seltenheit. Zuletzt standen sich zwei Mal in Folge Männer gegenüber. Die beiden letzten Damen, die gegeneinander spielten, waren Luna Schweiger und Vanessa Mai.

Überhaupt gab es bis dato von allen Live-Sendungen von «Schlag den Star» erst zwei reine Mädels-Duelle und obendrein noch eine Sendung mit gemischten Geschlechtern (Sarah Lombardi gegen Eko Fresh). Bisher liefen exakt 20 Live-Ausgaben von «Schlag den Star». Das letzte Mädels-Duell (Schweiger vs. Mai) brachte ProSieben starke 14,3 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren ein.

Kurz-URL: qmde.de/116513
Finde ich...
super
schade
41 %
59 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBöhmermanns Show «Lass dich überwachen!» kommt zurücknächster ArtikelBundesliga vor Geisterspieltag - Corona stellt die Sportwelt auf den Kopf
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
elmi2
09.03.2020 17:50 Uhr 1
äh...... Nix für ungut, aber das kam nicht "neu" per Youtube - Elton höchstselbst hat die Paarung am Ende der letzten "Alle gegen einen"-Sendung am vergangenen Samstagabend bekannt gegeben.... Okay, selbst wenn ihr die Sendung nicht gesehen habt - der hier erschienene Artikel ist trotzdem totaler Unfug, wenn der Moderator (und somit der Sender selbst) die Daten selbst schon VOR den beiden Kandidatinnen rausposaunt hat.....
Wolfsgesicht
09.03.2020 18:36 Uhr 2
Wenn ihr das Forum lesen würdet dann wüsstet ihr das.

Also lest ihr gar nicht was wir so schreiben :crying_cat_face:
Sentinel2003
09.03.2020 21:39 Uhr 3
Frauen sind in sämtlichen Shows auf Pro 7 eh fast völlig unter besetzt....





War für mich schon ein echt großes Wunder, dass in der ersten "Alle Gegen Einen" Show tatsächlich eine Frauz die allererste Kandidaten war, die Spielen durfte! :relieved:
LittleQ
10.03.2020 01:27 Uhr 4
Dagi Bee?

Ne danke...
kauai
11.03.2020 14:00 Uhr 5
Dagi Wer (???) gegen die Frau eines Fußballers. Das sind die Duelle für die man sich Samstag-Abend für zig Stunden vor die Glotze und sich zusätzlich noch mit reichlich Verbraucherinformationen berieseln läßt.^^



Ich bin dann eher dafür, Influenza-Duelle in Corona-Zeiten zu verbieten! Zu irgendetwas muß die ganze Hysterie zu dem Thema ja gut sein.....
Wolfsgesicht
11.03.2020 14:50 Uhr 6


Kriegst von mir ne 5/10

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung