Köpfe

Medienberichte: Amazon Prime sichert sich Dienste von Ex-Sky-Mann Schulz

von

Schulz soll beim Streamingdienst für Marketing und Priorisierung zuständig sein.

Amazon Prime Video rüstet in Deutschland auf. Eineinhalb Jahre bevor der Dienst Champions-League-Topspiele anbieten kann (Rechtevertrag startet im Herbst 2021), hat man sich die Dienste einer ehemaligen Sky-Führungskraft gesichert, wie kress am Montagmorgen berichtet. Programmstratege Peter Schulz soll seit März 2020 für Amazon tätig sein.

Schulz, der jahrelang für Sky Koordinierung der Drittsender übernahm und Mitte 2018 von Bord ging, soll bei Amazon in Deutschland Marketing-Roadmap und Marketing-Strategie verantworten. Anders gesagt: Er soll den Deutschen erklären, dass Amazon Prime die Champions League zeigt und darüber hinaus Top-Serien wie «Der Herr der Ringe» produziert.

Somit gehört es auch zu Schulz‘ neuen Aufgaben, die Amazon-Angebote entsprechend zu priorisieren.

Kurz-URL: qmde.de/116302
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ninja Warrior Germany»: Neue Staffel, neue Showstrukturnächster ArtikelExpertenkarussell
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung