TV-News

«Der Nächste, bitte!»: RTL löst Hebammen am Vormittag ab

von   |  1 Kommentar

Ab Oktober zeigt man kurz vor dem Mittag eine neue Arzt-Doku-Reihe.

Flapsig formuliert könnte man sagen: Der Kölner TV-Sender RTL ist auf den Arzt gekommen. Die TV-Station hat nun angekündigt, ab Mitte Oktober eine neue Ärzte-Reihe ins Programm aufzunehmen. Das Projekt hört auf den Namen «Der Nächste, bitte!» und wird die bisher eher quotenschwachen «Hebammen im Einsatz» auf dem Sendeplatz um elf Uhr ablösen. Das neue Format soll echte, emotionale Geschichten mit einer Prise Service erzählen.

Denn RTL verspricht ab dem 15. Oktober: die Ärzte geben auch hilfreiche Tipps, wie man zum Beispiel Rückenschmerzen am Arbeitsplatz verhindert oder wie man sich bestmöglich gegen eine Virusinfektion schützt. Ähnliches macht Sat.1 schon Montag im halbstündigen «Total gesund» - und fuhr damit erst kürzlich Quotenrekorde ein.

Rundherum ändert sich nichts. Vor der Arzt-Doku laufen weiterhin Re-Runs der Trödelshow «Die Superhändler» und um zwölf Uhr mittags ist «Punkt 12» aus dem RTL-Programm ohnehin nicht wegzudenken. Vom neuen RTL-Vormittags-Format wurden zunächst 40 Ausgaben bestellt.

Kurz-URL: qmde.de/103862
Finde ich...
super
schade
72 %
28 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEine Folge mehr: Lohn für starke «Bauer sucht Frau»-Staffelnächster ArtikelUFA werkelt bereits an «Ku'damm '62» und «Deutschland '89»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
tommy.sträubchen
18.09.2018 16:14 Uhr 1
Das gesamte Vormittagsprogramm von RTL hat seit langem desaströse Marktanteile von 8.30-12Uhr. Ich glaube es hilft nicht mehr ständig nur ein Reality Format gegen ein anderes aus zu tauschen. Ach stimmt ja Ärzte kommen bei Sat 1 gut an also wirds schon was....
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung