TV-News

Das Erste sattelt die «Pferde von Wildenstein»

von

Die Hauptrolle in der neuen Degeto-Reihe übernimmt die unter anderem aus «Hubert und Staller» bekannte Klara Deutschmann.

Das Erste hat mit den Arbeiten an einer neuen Degeto-Reihe begonnen. Diese hört auf den Arbeitstitel «Die Pferde von Wildenstein» und handelt von einer unkonventionellen USA-Heimkehrerin, die auf dem traditionsreichen Gestüt ihrer Familie einen sanften Reitsport einführen möchte. Anregung dazu fand sie bei ihrer Arbeit mit Wildtieren – doch ihre Vision vom Reiten ohne Zwang und Peitsche stößt bei den Anhängern der klassischen Reitlehre zunächst auf wenig Gegenliebe.

Derzeit entstehen in München, Starnberg, Weilheim und Umgebung zwei 90-minütige Filme. In der Hauptrolle ist Klara Deutschmann zu sehen, die unter anderem aus «Hubert und Staller», «Charité» und «Ein Fall von Liebe» bekannt ist. Weitere Rollen übernehmen Ulli Maier, Shenja Lacher, Alexander Khuon, Gerd Anthoff, Helmfried von Lüttichau und Susu Padotzke.

Die Dreharbeiten laufen voraussichtlich noch bis zum 22. August. Die Serie wird von Neue Bioskop Television im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste produziert. Als Produzenten sind Christian Balz und Dietmar Güntsche tätig. Regie führt Vivian Naefe, die Drehbücher schrieb Dr. Andrea Stoll. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl und Sascha Schwingel (ARD Degeto).

Kurz-URL: qmde.de/102446
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Universal Open: Rocket League» startet früher als bislang gedachtnächster ArtikelBR schreibt schwarze Zahlen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung