TV-News

Neues für den Vorabend: Sat.1 versucht’s mit «112»

von   |  2 Kommentare

Ende Mai probiert der Bällchensender um 18 Uhr das neue Format «112 - Rettung in letzter Minute» aus. Weichen muss dafür zumindest vorläufig eine Folge von «Auf Streife».

Aufmerksame Leser von Quotenmeter.de haben es bereits mitbekommen: Ab Dienstag, 22. Mai, versucht sich Sat.1 an einem neuen Vorabend-Format namens «Dringend tatverdächtig – Duisburg Crime Stories» (mehr dazu hier). Die Sendung, die dem 19 Uhr-Sendeplatz zu neuem Schwung verhelfen soll, ist gewissermaßen ein Ableger der «Ruhrpottwache». Diese wiederum ist derzeit noch im Programm des Bällchensenders, hat aber mit enormen Quotenproblemen zu kämpfen. Am Mittwoch reichte es beispielsweise nur zu 6,2 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

Während um 19 Uhr demnächst also «Dringend tatverdächtig» dringend für Besserung sorgen soll, hat Sat.1 auch ein neues Format für den Slot um 18 Uhr angekündigt. Ab dem 28. Mai soll hier werktags «112 – Rettung in letzter Minute» zu sehen sein. Die einstündige und von Sat.1 als Reality-Soap betitelte Sendung widmet sich Verunglückten und deren Ersthelfern. In Momenten, in denen kein Arzt in Sicht ist, zeigt «112 - Rettung in letzter Minute» Menschen, "die in einer solchen Situation einen Notruf absetzen. Telefonisch verbunden mit der Notrufzentrale leisten sie erste Hilfe und tun alles, damit das Opfer überlebt“, kündigt Sat.1 das neue Format an.

Wie lange die Sendung genau laufen wird, ist dagegen noch nicht bekannt – von mindestens fünf Folgen ist auszugehen. Aktuell ist bei Sat.1 um 18 Uhr noch «Auf Streife – Die Spezialisten» zu sehen. Das Format läuft zwar oft etwas besser als die «Ruhrpottwache», ist aber ebenfalls kein wirklicher Quotenerfolg.

Kurz-URL: qmde.de/100911
Finde ich...
super
schade
36 %
64 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst «Bachelor in Paradise» das Mekka für Reality-Fans?nächster ArtikelKeine Fortsetzung für «Lucifer»
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
medical_fan
11.05.2018 21:22 Uhr 1
Scripted oder Real?
Kingsdale
12.05.2018 11:35 Uhr 2
Es wäre ja mal eine tolle Idee eine deutsche Version dern in den USA so erfolgreich laufenden 9-1-1 zu produzieren und die dann eben auch 1-1-2 zu nennen. Aber nee, natürlich kommt da wieder so eine Scheiss Scripted-Realiti bei raus die keine Sau sehen will. Typisch!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung