Quotennews

«ran» enttäuscht auch im zweiten Anlauf

von
Die Partie war sehenswert – obwohl Borussia Dortmund am Ende gegen Real Madrid mit 0:5 unterlegen war. Zu de Unterlegenen zählte jedoch auch Sat.1: Die Quoten waren schlecht.

Die deutschen Fernsehzuschauer haben momentan ganz offensichtlich mehr Lust auf Leichtathletik als auf König Fußball, denn während die Weltmeisterschaft erneut mehr als fünf Millionen Zuschauer fesselte, spielte «ran» in Sat.1 erneut nur eine Nebenrolle.

Für das Freundschaftsspiel zwischen Dortmund und Real Madrid anlässlich des 100. Geburtstag der Borussia fanden sich sogar noch weniger Fans als am Abend zuvor bei der Champions League-Qualifikation der Stuttgarter. Schon der um 20:05 Uhr ausgestrahlte Auftakt kam nicht über 1,21 Millionen Zuschauer sowie mäßige 5,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe hinaus.



Das Spiel selbst konnte zwar ein paar weitere Fans mobilisieren, enttäuschte mit nur 1,83 Millionen Zuschauern in der ersten Halbzeit jedoch ebenso wie in Hälfte zwei, als noch 2,07 Millionen einschalteten. Mehr als 8,0 Prozent Marktanteil war hier nicht drin – und auch in der Zielgruppe blieb die Live-Übertragung einstellig. Gerade mal 850.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren sahen die zweite Halbzeit des 5:0-Erfolgs der mit Staraufgebot angereisten Madrilenen, der Marktanteil verharrte hier bei schwachen 7,8 Prozent.

Die anschließenden Highlights interessierten dann sogar nur noch 4,5 Prozent der Werberelevanten, sodass die Premieren-Woche von «ran» alles andere als erfolgreich verlief – spätestens mit dem Start der Champions League-Hauptrunde dürften die Quoten jedoch deutlich anziehen. So musste sich Sat.1 mit lediglich 9,3 Prozent Marktanteil im Tagesvergleich begnügen und sich hinter RTL, ProSieben und dem Ersten nur auf Platz vier beim jungen Publikum einordnen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36795
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 19. August 2009nächster Artikel«Sturm der Liebe»: Marktführer bei den Werberelevanten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung