TV-News

ZDFneo sichert sich BBC-Miniserie

von

Die vierteilige Krimi-Serie wird in Deutschland an zwei Abenden ausgestrahlt.

Das ZDF hat sich die Rechte an der BBC One-Miniserie «In the Dark» gesichert, die im vergangenen Sommer im Vereinten Königreich ausgestrahlt wurde. Die Serie erreichte mehr als sechs Millionen Fernsehzuschauer pro Episode. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Mark Billingham, der in Deutschland als „Das Geständnis der Toten“ respektive auch als „Die Scherben der Wahrheit“ auf den Markt gekommen ist.

Die Fernsehversion wurde von Danny Brocklehurst geschrieben, der auch unter anderem für das britische «Shamless» einige Episoden verfasste. Bei den vier Teilen führten Gilles Bannier und Ulrik Imtiaz Rolfsen Regie. Die Miniserie dreht sich um die Polizistin Helen Weeks, die in ihrer Schwangerschaft zwei harte Fälle lösen muss. Durch einen Unfall bei einer Verfolgungsjagd muss sie ihrem Team offenbaren, dass sie ein Kind austrägt. Zudem muss Helen ihre Vergangenheit aufarbeiten, um die Fälle auflösen zu können.

In Deutschland werden die vier Teile als zwei Filme ausgestrahlt. ZDFneo strahlt diese am 14. und 21. Mai 2018 aus - allerdings zu keiner besonders prominenten Sendezeit, denn die britische Produktion geht erst um 23.40 Uhr los und endet kurz vor ein Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/99862
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Asül für alle» erreicht großes Publikumnächster ArtikelQuotenmeter.FM: Der Fernsehfriedhof zur 450. Folge
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung