Quotennews

ZDF mit Info-Abend: Ab dem «heute-journal» geht es bergauf

von

Während eine Franziskus-Doku und «Frontal 21» nicht wirklich viele Menschen interessierten, steigerte sich der Sender zu späterer Stunde auf ein quasi durchweg befriedigendes Niveau.

Mit informativen Inhalten zu punkten, ist bei der breiten Masse bekanntlich oftmals nicht so ganz einfach. Dem ZDF gelang dies am Dienstagabend aber zumindest zum Teil, genauer gesagt: Ab 21:45 Uhr, wo das «heute-journal»  durchschnittlich 3,48 Millionen Menschen über das Geschehen vom Tage informierte und somit auf respektable 12,5 Prozent Marktanteil gelangte. Auch beim jungen Publikum erreichte das Nachrichtenjournal respektable 7,0 Prozent bei 0,63 Millionen. Danach fiel «36 Grad» zwar beim Gesamtpublikum wieder auf eher durchwachsene 11,0 Prozent bei 2,44 Millionen zurück, hielt sich mit einer Reportage über Alleinerziehende aber zumindest bei den Jungen bei guten 7,2 Prozent bei 0,53 Millionen.

Zur Primetime war die Welt für die Mainzer noch deutlich trister, denn die im Rahmen von «ZDFzeit»  präsentierte Doku «Mensch, Franziskus!» kam nicht über sehr schwache 7,9 Prozent Gesamt-Marktanteil bei 2,53 Millionen hinaus, «Frontal 21»  fiel danach gar auf 7,1 Prozent bei 2,24 Millionen zurück. Und auch bei den Jüngeren kamen nur 4,2 und 4,4 Prozent bei bestenfalls 0,45 Millionen zustande.

Den Abend rundete schließlich «Markus Lanz»  sehr gelungen ab, denn dessen Talk erreichte ab 22:50 Uhr noch 1,88 Millionen Menschen, was zu dieser vorgerückten Stunde bereits für 12,6 Prozent Marktanteil ausreichte. Bei den Jüngeren wurden ebenfalls gute 7,1 Prozent bei 0,38 Millionen für die Talkrunde erzielt, der unter anderem Iron-Maiden-Legende Bruce Dickinson beiwohnte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/99648
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie «Schwestern» rappeln sich aufnächster ArtikelDas Erste ist ab Mai «Daheim in den Bergen»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung