Quotennews

«Bergretter» gehen mit niedrigstem Staffelwert in die Pause

von

Ab kommendem Donnerstag ist beim ZDF wieder Hans Sigl als «Bergdoktor» zu sehen. Am späteren Donnerstagabend tat sich eine Hommage von Markus Lanz ziemlich schwer.

Kurz gesagt: «Die Bergretter»  waren auch 2017 für das ZDF ein absoluter Erfolg. Die Erstausstrahlungen, die im November und Dezember liefen, holten konstant mehr als fünf Millionen Zuschauer und immer mehr als 16 Prozent Marktanteil bei allen, was weit über der Sendernorm liegt. Das ändert aber nichts daran, dass das Staffelfinale „zwischen den Jahren“ nun leichte Einbußen hinnehmen musste. Gegenüber der Folge vor Weihnachten verlor man rund 0,1 Millionen Seher und landete bei einem Staffel-Tiefstwert von 5,09 Millionen. 16,1 Prozent sahen zu – vor zwei Wochen wurden noch 19,7 Prozent gemessen.

Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die 90 Minuten lange Folge „Winterkind“ auf gute 6,9 Prozent, 0,7 Prozentpunkte unter dem Ergebnis sieben Tage zuvor. Das im Anschluss gezeigte «heute-Journal» , das sich dieser Tage auf seinen 40. Geburtstag am 2. Januar vorbereitet, holte 3,33 Millionen Zuschauer und 11,2 Prozent. Hier setzte diesmal also der Abwärtstrend schon an. Voll zu spüren bekam diesen dann Markus Lanz mit seiner Hommage «Niemals geht man so ganz» über im Jahr 2017 Verstorbene. Die 100 Minuten lange Produktion wollten nur 1,64 Millionen Menschen sehen, 7,1 Prozent waren die Folge.

«heute+» entfällt dieser Tage, stattdessen gibt es nachts ein kurzes «heute Xpress»  zu sehen. Ab kurz vor Mitternacht kam dieses dann auf 6,9 Prozent Marktanteil bei den Leuten ab drei Jahren sowie schwache 3,2 Prozent beim Publikum im Alter von 14 bis 49 Jahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98061
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelM’Barek-Faktor: «2017 – Das Quiz» holt beste Quote bei den Jungen evernächster ArtikelAlso doch: RTL II probiert sich an dritter Daily
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
War das ein geiles Spiel. Jetzt gerade ein einziges Drama. Gute Besserung an beide. DAS braucht wirklich kein Mensch. #UCLfinal #SkyCL
Christoph Metzelder
Mit dieser Elf will @realmadrid heute Abend Geschichte schreiben! Freue mich auf einen tollen Fussballabend in Ultr? https://t.co/DDAbbmlS1L
Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung