Kino-News

Wann startet der neunte Tarantino?

von

Außerdem: Welche Aufgabe reizt Matthew Vaughn und wann wird das Remake von «Friedhof der Kuscheltiere» starten?

Kein Zufalls-Datum


Auf einen Klick rundum informiert

Auf einen Klick rundum informiert
…mit den neuen Kompakt-Reihen von Quotenmeter.de. Immer dienstags.
1. Dienstag im Monat: Die Neuheiten der Streaming-Dienste in der Übersicht
2. Dienstag im Monat: Alles Wichtige vom englischen Fernsehmarkt
3. Dienstag im Monat: Die spannendsten Neuigkeiten des Radiomarkts
4. Dienstag im Monat: Starttermine, Cast-News und mehr aus der Kino-Welt
Einen Namen hat er noch nicht – und das ist durchaus ungewöhnlich. Aber einen Starttermin hat der nächste Film von Quentin Tarantino durchaus schon. Film Nummer 9 kommt in Deutschland am 8. August 2019 in die in deutschen Kinos, sogar einen Tag vor dem Start in Amerika. Warum das Datum schon jetzt und somit sehr früh feststeht? Tarantino will auf ein wichtiges Datum verweisen: Die Nacht vom 8. auf den 9. August 1969, als Schauspielerin Sharon Tate von einem Sektenführer ermordet wurde. Tate spielt in dem Streifen auch eine Rolle, sie trifft im neuen Tarantino auf einen jungen Schauspieler, der so richtig durchstarten will…

Es geht voran bei «Lethal Weapon»


Nur noch Millimeter davon entfernt, grünes Licht für eine Produktion zu bekommen, sagte Richard Donner in Bezug auf einen fünften und nun wohl sehr wahrscheinlichen Teil der «Lethal Weapon»-Reihe. Die Geschichten sind in den USA nicht erst seit dem TV-Revival bei CBS wieder in. In einem Podcast verriet Donner nun, dass er gemeinsam mit Autor Channing Gibson intensiv an einem neuen Film arbeitet und derzeit noch letzte Details mit Studio Sony geklärt würden. Donner versprach im Falle einer Realisierung auch, dass Mel Gibson und Danny Glover wieder mit an Bord wären.

«Kingsmen»-Regisseur will DC-Comic machen


Das ist doch mal eine nette Überraschung! Erfolgsregisseur Matthew Vaughn hat sich ins Spiel gebracht, einen der nächsten DC-Filme umzusetzen. Der «Kingsman»-Strippenzieher erklärte, dass ihm einige Superhelden-Filme der jüngeren Vergangenheit nicht sonderlich gefallen hätten. Wäre er beteiligt, würden diese in jedem Fall besser werden, sagte er nicht ohne Schmunzeln im Gesicht. Mit DC stünde der daher in Gesprächen.

Dieser Horrorfilm wird 2018 Schlagzeilen machen


Über welchen Horrorfilm wird man in zwei Jahren in diesem Jahr in jedem Film-Jahresrückblick etwas lesen? Richtig: Über das entstehende Remake des «Friedhof der Kuscheltiere». 2018 ist es zwar noch nicht so weit, dafür soll der Stoff 2019 wieder in die Lichtspielhäuser kommen. «Pet Sematary» (so der Originaltitel) wird im April 2019 starten, wurde kürzlich bekannt. Kevin Kolsch und Dennis Widmyer stehen als Regie-Duo schon fest. Über die Darsteller gibt es aktuell noch keine Infos. Wohl Anfang 2018 wird sich dies ändern.

Kurz-URL: qmde.de/97885
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPanikmache...völlig umsonstnächster Artikel«Die letzten Jedi» bleiben an der Spitze, «Jumanji» kommt dennoch gut weg
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung