TV-News

RTL reduziert seine «Verdachtsfälle»-Dosis

von

Schon bald übernimmt «Der Blaulicht-Report» einen der Programmslots, die bislang für «Verdachtsfälle» reserviert sind.

Das RTL-Nachmittagsprogramm fährt derzeit eher durchwachsene Einschaltquoten ein. Besonders schwach sieht es montags bis freitags zumeist auf dem 15-Uhr-Programmslot aus – woran wohl der um 15.05 Uhr laufende ZDF-Quotenrenner «Bares für Rares» eine gewisse Mitschuld trägt. RTL zieht aus den Rückschlägen der jüngeren Vergangenheit auf diesem Programmplatz Konsequenz und baut seine Nachmittagsschiene demnächst um.

Wie der Kölner Privatsender mitteilt, wird ab Montag, dem 18. Dezember 2017, eine der montags bis freitags auf dem Programmplan stehenden «Verdachtsfälle»-Folgen gestrichen – und zwar die um 15 Uhr. Die 16-Uhr-Ausgabe der Scripted Doku-Soap bleibt dem RTL-Publikum indes erhalten. Den von harter Konkurrenz geplagten 15-Uhr-Slot übernimmt indes «Der Blaulicht-Report».

Für alle, die das Format bislang nicht gesehen haben: Im «Blaulicht-Report» geht es in den Worten der RTL-Pressestelle darum: "Ob Raubüberfall, Brandstiftung oder hilflose Personen - die Arbeit von Polizisten, Notärzten und Rettungssanitätern erfordert nicht nur Sachkenntnis, sondern auch Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft. Häufig sind sie gemeinsam vor Ort, wenn rund um einen Polizeieinsatz medizinische Erstversorgung gefragt ist."

Kurz-URL: qmde.de/97632
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNa endlich: Starttermin für neue «Black Mirror»-Folgen steht festnächster ArtikelNeue Reportage aus den USA: ProSieben führt «Inside» fort
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung