» Kino » Kino-News
Kino-News

«Maleficent 2» heuert «Pirates of the Caribbean»-Veteranen an

von

Disney arbeitet weiter daran, sein dunkles Märchen «Maleficent» fortzusetzen, und lockt nun «Pirates of the Caribbean – Salazars Rache»-Macher Joachim Rønning in diese Feenwelt.

Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 758,5 Millionen Dollar bei einem Budget, das je nach Quelle irgendwo zwischen 180 und 263 Millionen Dollar lag, stellte Disneys «Maleficent – Die dunkle Fee» einen großen Hit dar. Bereits relativ kurz nach Kinostart im Jahr 2014 kündigte der Unterhaltungskonzern an, die Fantasygeschichte mit Angelina Jolie in der Hauptrolle fortführen zu wollen. Konkrete Entwicklungen blieben allerdings lange Zeit aus – bis jetzt zumindest. Denn laut Informationen des US-amerikanischen Branchenblogs 'Deadline Hollywood' steht nun ein Regisseur für das Sequel fest.

Angeheuert wurde Joachim Rønning, der gemeinsam mit Espen Sandberg für Walt Disney Pictures und Jerry Bruckheimer Films das Piratenspektakel «Pirates of the Caribbean – Salazars Rache» inszenierte. «Maleficent 2» wird somit eines der raren Projekte, die nicht von Sandberg und Rønning gemeinsam bestritten werden – unter anderem inszenierten sie im Doppel auch diverse «Marco Polo»-Episoden sowie den Oscar-nominierten Film «Kon-Tiki».

Derzeit wird für die «Maleficent»-Fortsetzung ein Drehstart im Frühjahr 2018 anvisiert. Das Drehbuch verantwortet Jez Butterworth auf Grundlage eines Skripts von Linda Woolverton, die zuvor bereits das Skript zum Erstling sowie zu Tim Burtons «Alice im Wunderland» verfasst hat. Butterworth wirkte unter anderem an den Drehbüchern zu «Edge of Tomorrow», «SPECTRE» und «Black Mass» mit.

Kurz-URL: qmde.de/96236
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ten Days in the Valley»: Monster über dem Bettnächster ArtikelLange «Galileo 360°»-Strecke und Football-Talk nur durchschnittlich, Kölner «Tatort» im WDR toll
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League: Konferenz

Heute • 19:00 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
#MeToo und dabei müssen wir davon ausgehen, daß es am häufigsten diejenigen trifft, die kein Handy haben und es twittern können.
Werbung
Werbung

Surftipps

Vor 50 Jahren: Dolly Parton ersetzt Norma Jean in der Porter Wagoner Show
Vor einem halben Jahrhundert wurde Dolly Parton zum festen Bestandteil der legendären "The Porter Wagoner Show". Sie hat ein bewegtes Leben, diese ... » mehr

Werbung