TV-News

TNT Comedy schnappt sich den «American Dad»

von

Die ersten sechs Staffeln gibt es ab Oktober beim Pay-TV-Sender zu sehen.

Der Pay-TV-Sender TNT Comedy hat sich die Rechte an der US-Animations-Serie «American Dad» gesichert und wird sie ab dem 3. Oktober zeigen. Zum Auftakt zeigt der Comedy-Sender von Turner Deutschland am 3. Oktober ab 6 Uhr einen 24-Stunden-Marathon. Ab 4. Oktober gibt es dann täglich um 22:40 Uhr eine Folge von American Dad als Senderpremiere zu sehen. Zu sehen sein sollen die ersten sechs Staffeln der Serie, insgesamt also 96 Episoden.

Der Vorzeige-Republikaner Stan Smith ist ein konservativer CIA-Agent mit ausgeprägter Liebe zu seinem Vaterland und zu Waffen jeglicher Art. Seine zwei selbsterklärten Ziele im Leben: Familie Smith, bestehend aus Stans dümmlicher Frau Francine und den beiden Kindern, Hayley und Steve, als auch die Vereinigten Staaten von Amerika vor Terroranschlägen zu beschützen.

Im deutschen Free-TV läuft die Serie auf verschiedenen Viacom-Sendern. In Amerika läuft schon die 13. Staffel. Inzwischen ist das Format dort aber vom großen FOX rübergewechselt zum etwas kleineren Comedy-Kabel-Sender TBS.



Kurz-URL: qmde.de/96079
Finde ich...
super
schade
30 %
70 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«GZSZ»: Eine gute Woche mit einem Schönheitsfehlernächster ArtikelEs ist passiert: ZDF stellt seinen Donnerstag um
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Die Country-Nominierten für die 63. jährlichen Grammy Awards (2021)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. Am 31. Januar 2021 werden in Los Angeles, Kalifornien, die Grammys zum 63-mal verliehe... » mehr

Werbung