TV-News

TNT Comedy schnappt sich den «American Dad»

von

Die ersten sechs Staffeln gibt es ab Oktober beim Pay-TV-Sender zu sehen.

Der Pay-TV-Sender TNT Comedy hat sich die Rechte an der US-Animations-Serie «American Dad»  gesichert und wird sie ab dem 3. Oktober zeigen. Zum Auftakt zeigt der Comedy-Sender von Turner Deutschland am 3. Oktober ab 6 Uhr einen 24-Stunden-Marathon. Ab 4. Oktober gibt es dann täglich um 22:40 Uhr eine Folge von American Dad als Senderpremiere zu sehen. Zu sehen sein sollen die ersten sechs Staffeln der Serie, insgesamt also 96 Episoden.

Der Vorzeige-Republikaner Stan Smith ist ein konservativer CIA-Agent mit ausgeprägter Liebe zu seinem Vaterland und zu Waffen jeglicher Art. Seine zwei selbsterklärten Ziele im Leben: Familie Smith, bestehend aus Stans dümmlicher Frau Francine und den beiden Kindern, Hayley und Steve, als auch die Vereinigten Staaten von Amerika vor Terroranschlägen zu beschützen.

Im deutschen Free-TV läuft die Serie auf verschiedenen Viacom-Sendern. In Amerika läuft schon die 13. Staffel. Inzwischen ist das Format dort aber vom großen FOX rübergewechselt zum etwas kleineren Comedy-Kabel-Sender TBS.



Kurz-URL: qmde.de/96079
Finde ich...
super
schade
30 %
70 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«GZSZ»: Eine gute Woche mit einem Schönheitsfehlernächster ArtikelEs ist passiert: ZDF stellt seinen Donnerstag um
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung