Quotennews

RTL: «Supertalent» weiter gut, «Take Me Out» und «Falscher Hase» profitieren davon

von

Mit seinen Shows behauptete sich der Kölner Privatsender den gesamten Abend über. Beim Gesamtpublikum überholte man zur besten Sendezeit sogar die Öffentlich-Rechtlichen.

Quoten der ersten «Supertalent»-Ausgabe 2017

  • 3,85 Mio. (14,2 %) / 1,95 Mio. (22,4 %)
Werte Gesamt / 14-49 (vom 16.09.17)
«Das Supertalent»  behielt den Primetime-Sieg bei den Jungen: 1,80 Millionen 14- bis 49-Jährige bedeuteten für RTL 22,3 Prozent Marktanteil. Beim Staffelauftakt von vorheriger Woche wurden 22,4 Prozent ermittelt, somit wurde das zufriedenstellende Quotenniveau also gehalten.

Beim Gesamtpublikum ab drei Jahren gab es sogar Steigerungen zu erkennen: So ging es von einer Sehbeteiligung von 3,85 Millionen leicht auf 3,88 Millionen hinauf, die dazugehörige Quote kletterte binnen Wochenfrist um 0,4 Prozentpunkte auf 14,6 Prozent. Positiver Nebeneffekt: Sowohl Das Erste (3,71 Millionen) als auch das Zweite (3,52 Millionen) konnten der Castingshow somit nicht das Wasser reichen, das war vor einer Woche noch anders.

«Take Me Out»  überzeugte gegen 23 Uhr bei RTL bei 21,3 Prozent der Werberelevanten, 2,46 Millionen aller Fernsehenden sowie 1,37 Millionen Junge blieben dabei. Der anschließende Neustart «Falscher Hase»  hatte gute 18,1 Prozent Marktanteil vorzuweisen, die Sehbeteiligungen gingen wohl auch aufgrund der späteren Sendezeit auf 1,31 Millionen bei den Älteren respektive 0,77 Millionen bei den Jüngeren zurück.

Mit im Schnitt 14,3 Prozent Marktanteil setzte sich RTL am Samstag klar gegen seine Konkurrenten durch. ProSieben kam als Zweiter nicht über durchschnittlich maue 8,6 Prozent hinaus, Sat.1 folgte darauf mit noch mieseren 7,4 Prozent. Insgesamt blieb die Führung auf Tagessicht haarscharf aus: Das ZDF positionierte sich hier mit 10,7 Prozent vorne, Das Erste kam auf 10,5 Prozent. Die Kölner mussten mit 10,3 Prozent und Rang drei vorlieb nehmen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96025
Finde ich...
super
schade
76 %
24 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTele 5 probiert Erotik ausnächster ArtikelZDFs «Versteckte Kamera 2017» teils besser als 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung