TV-News

Nitro sichert sich nächste NBC-Action-Show

von   |  2 Kommentare

Nach «American Ninja Warrior» und dem kommenden «Team Ninja Warrior» wird im September die nächste Sport-Show am Donnerstag beim Männersender laufen.

Teils an die zwei Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und somit durchaus passable Werte holte «American Ninja Warrior»  zuletzt donnerstags beim Männersender Nitro. In dieser Woche läuft das Staffelfinale, ab kommendem Donnerstag gibt es zur besten Sendezeit den Ableger «Team Ninja Warrior» . Aber auch nach dem wird Nitro donnerstags sportlich bleiben. Gesichert hat sich der Sender eine weitere Sportshow des US-Networks NBC.

In «Spartan Team Challenge» , die am 21. September um 20.15 Uhr debütiert, wartet auf sechs Teams die härteste Challenge ihres Lebens: Sie stellen sich einem herausfordernden Abenteuer-Parcours, der sie durch Feuer, Wasser und Schlamm bis an ihre Grenzen treibt. Für den Parcours sind Geschick, Ausdauer und Willen ein absolutes Muss - ohne diese Eigenschaften haben die Teilnehmer schon vor Antritt verloren. Das Siegerteam kann 250.000 US-Dollar absahnen!

Jedes Team (Freunde, Familienmitglieder oder Arbeitskollegen) setzt sich aus jeweils zwei Männern, zwei Frauen und einem Elite-Athleten zusammen, der entweder aus dem "Spartan Pro"-Team stammt oder Profi in einem anderen sportlichen Fachgebiet ist. Präsentiert wird die Competition von echten Sport-Kennern, die ein breites Spektrum an Disziplinen abdecken. Dabei sind Dhani Jones, ein ehemaliger Profi-Footballer, und Kyle Martino, ein amerikanischer Ex-Fußballprofi. Das Moderatoren-Team wird komplettiert durch Evan "The Rocket" Dollard, US-Athlet und Kletterer, und Sportmoderatorin MJ Acoste. Die erste Staffel besteht aus sechs normalen Folgen und einer Doppelfolge zum Finale. NBC zeigte inzwischen schon eine zweite Staffel, die allerdings mit teils neuen Hosts versehen wurde.

Kurz-URL: qmde.de/95031
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEs bleibt bei 14 Folgen: RTL bringt neues «Supertalent» zurücknächster ArtikelSuper RTL 2017/18: «Super Toy Club»-Comeback und neue sowie alte CG-Helden
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
10.08.2017 15:52 Uhr 1
Och Nö! Wenn das so weiter geht, dann kann man den Sender gleich in "Nitro-Sport" umbenenen. Das wird einfach zu viel Sport und wird dann auch mehr und mehr uninteressanter.
medical_fan
10.08.2017 16:48 Uhr 2
Ich freu mich habe schon ein paar Folgen auf NBC gesehen.

Sonst kommt da auch nur Müll! Müllserien die im Archiv rumgammeln werden rauf und runter wiederholt. Immer und immer wieder das gleiche in der Daytime und teilw. in der Primetime.(z.B. sonntags mit dem CSI Schrott und in der Daytime der vergammelte Schrott aus dem Archiv)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung