Köpfe

Neues Gesicht für RTL IIs «Nachrichtenjournal»

von

Eine leitende Redakteurin rückt schon ab kommendem Wochenende vor die Kamera.

23.41 Uhr, 0.05 Uhr, 00.34 Uhr, 23.39 Uhr, 00.44 Uhr – das waren die Startzeiten der letzten fünf Ausgaben des «RTL II Nachrichtenjournals», einer Nachrichtsendung von RTL II, die in inzwischen 45 Minuten Sendezeit auf wichtige Themen der vergangenen Tage zurückblickt. Sie tut das nur zu nachtschlafender Zeit. Dennoch schauen im Schnitt um die 300.000 Menschen zu, mit etwas mehr als fünf Prozent Marktanteil liegt die Produktion im Soll.

Ab Sonntag nun wird mit Julia Albrecht eine neue Moderatorin auftauchen. Albrecht kommt aus der News-Redaktion von RTL II selbst, wurde also quasi vor die Kamera befördert. Auch weiterhin wechseln sich die Präsentatoren der Sendung ab. Julia Gühlholtz und Tim Korge bleiben weiterhin an Bord.

Julia Albrecht, eigentlich leitende Redakteurin bei den RTL II-Nachrichten, sagt: „Die Moderation des «Nachrichtenjournals» ist für mich ein absoluter Traumjob. Ich freue mich sehr darauf, die Sendung in Zukunft sowohl hinter als auch vor der Kamera mitzugestalten.

Kurz-URL: qmde.de/93091
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Die Pferdeprofis»nächster ArtikelBringt Netflix «Babylon Berlin» in die USA?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung