TV-News

Und noch ein «Tatort»-Abschied

von   |  1 Kommentar

Nach dem Aus des Bremer Ermittlerteams im Jahr 2019 wird auch das Team in Ludwigshafen neu aufgestellt. Allerdings nicht komplett.

«Tatort»-Abschied Nummer 2 in dieser Woche: Nach Sabine Postel und Oliver Mommsen, die am Dienstag ihr «Tatort»-Aus nach fast 20 Jahren bekannt gaben, aber noch bis 2019 zu sehen sein werden, kündigen sich auch Veränderungen im Ludwigshafener Team an. Wie der SWR mittlerweile bestätigte, hört Andreas Hoppe mit der im Herbst 2017 kommenden Folge auf. Er war dann mehr als 20 Jahre dabei. „Mit seiner Präsenz und seinem markanten Auftritt hat Andreas Hoppe den Lena-Odenthal-«Tatort»  geprägt und viel zu seiner Unverwechselbarkeit beigetragen. Er hat im freundschaftlichen Zusammenspiel mit Ulrike Folkerts viele Fans gewonnen“, erklärte SWR-Fernsehfilmchefin Maria Zöllner.

Es klingt durch, dass es der Plan der Teams ist, die Rolle an der Seite von Folkerts nicht nachzubesetzen, sondern Lena Odenthal ab 2018 alleine ermitteln zu lassen. Mit solch starken Frauen-Ermittlerfiguren hatte zuletzt auch das ZDF Erfolge, wie «Helen Dorn»  und «Kommissarin Heller»  zeigen.

Laut Bild wird überlegt, die Rolle von Fallanalytikerin Johanna Stern (gespielt von Lisa Bitter) im Vergleich zu bisher auszubauen. Somit würde der SWR quasi das erste rein weibliche Ermittler-„Duo“ zeigen.

Kurz-URL: qmde.de/91574
Finde ich...
super
schade
13 %
87 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbstimmen, bitte: Das ist die neue Amazon-Pilot-Seasonnächster ArtikelFreude bei NBC: Gute Premiere für neue «Chicago»-Serie…
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
03.03.2017 17:16 Uhr 1
Würde ich sehr gut finden, wenn es das erste "weibliche" Dou sein würde....nee, stimmt nicht ganz, die Dresdner sind auch ein Duo....:-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung