Primetime-Check

Montag, 7. November 2016

von

Heute mit einem Fokus auf den VOX-Hit «Club der roten Bänder», das mit Rekorden zurückkehrte. Gelang der Tagessieg in der Zielgruppe? Und wo landete man insgesamt?

Ohne Frage: «Club der roten Bänder» ist besser zurückgekehrt als VOX es sich hätte träumen lassen können. Die ersten beiden Folgen der zweiten Staffel generierten 15,7 und 15,8 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen und setzten sich somit ganz klar an die Spitze der Primetime-Charts. Für Platz eins reichte es aber nicht ganz. Zumindest in der Zeit zwischen 20.15 und 20.45 Uhr war ProSieben mit «The Big Bang Theory» (16,8%) vorbei gezogen. Wiederholungen der US-Sitcom fielen dann aber hinter die roten Bänder; ab 20.45 Uhr generierte die rote Sieben damit 12,5, 11,6 und 10,4 Prozent. Sat.1 hatte überhaupt nichts zu melden und fiel mit seinem Krimiblock aus Amerika auf die Nase: «NCIS» landete bei 7,1 Prozent, der Ableger aus New Orleans kam sogar nicht über 6,4 Prozent hinaus. Betrachtet man die Reichweiten im Gesamtmarkt, so erreichte Sat.1 mit 2,30 und 1,93 Millionen einen eher schwachen Wert. ProSieben kam mit einem Sitcom-Viererpack auf Werte zwischen 2,42 und 1,54 Millionen. VOX lag hier obenauf: Die beiden Folgen der Eigenproduktion «Club der roten Bänder» sorgten für sehr schöne 2,97 und 3,03 Millionen.

Von wem musste sich VOX insgesamt geschlagen geben? RTL lag mit 5,02 Millionen Zuschauer für «Wer wird Millionär?» natürlich darüber (Zielgruppe: 12,5%), auch «Bauer sucht Frau» machte nun einen Sprung nach oben und erreichte am Montag gute 5,07 Millionen (16,6%). Tagessieger im Gesamtmarkt wurde der erste von zwei «Solo für Weiss»-Teilen, der 5,84 Millionen Menschen in seinen Bann zog. Bei den Jungen kam der 90-Minüter auf tolle 8,8 Prozent. Immer spannend in diesen Tagen: Das danach gezeigte «heute-journal» punktete mit 4,44 Millionen Zusehenden und 14,5 Prozent. Im Ersten holten «Geld-Check» und «Hart aber fair» 2,88 und 2,81 Millionen Zuschauer – mussten sich also hinter VOX einordnen.

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 61,4%
  • 14-49: 66,2% (höchster Wert des laufenden Monats)
Bei RTL II überflügelten die «Die Reimanns» (1,27 Millionen) «Die Geissens» (0,99 Millionen) sehr deutlich. Holten Carmen und Robert ordentliche 5,9 Prozent, bauten die Kult-Auswanderer die Quote ab 21.15 Uhr auf 6,6 Prozent aus. Auf exakt eine Million Fans kam bei kabel eins der Primetime-Film «Project Peacemaker» - mehr als vier Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen waren jedoch nicht zu holen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89212
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTraumstart: «Club der roten Bänder» mit mehr als drei Millionen Zuschauernnächster Artikel«Bauer sucht Frau» wieder mit mehr als fünf Millionen Zuschauern
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @SkyDeutschland: Sky fördert den Nachwuchs: Der erste Empfänger des Sky Sports Scholarships in Deutschland kämpft sich nach überstandene?
Chris Lymberopoulos
Entwarnung bei Jonas Hector und Erleichterung beim 1. FC Köln! @fckoeln #effzeh #hector #ssnhd #Köln #DFBTeam https://t.co/NFvBr7Z6YO
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung