Quotennews

Das kann doch nicht… «Köln 50667» bricht völlig ein

von

Die filmpool-Daily leidet unter dem Magazin «Klub» - so wie schon im vergangenen Herbst. Die 17-Uhr-Live-Sendung von RTL II startete richtig mies.

Da werden die Programmplaner von RTL II vor eine schwere Entscheidung gestellt. Zwei Monate lang, also bis Ende Mai, will man um 17 Uhr eigentlich auf sein schon im Herbst für acht Wochen getestetes Live-Magazin «Klub» setzen. Schon damals holte dieses trotz größerer Schwankungen unter dem Strich und vor allem zum Ende hin schwache Werte in der Zielgruppe. Und schon damals ließ sich erkennen, dass die nachfolgende Daily «Köln 50667» enorm unter dem «Klub» leidet. Jetzt ist die von Julia Krüger moderierte Sendung wieder da – und die Daily erwischte es richtig hart.

Um 18 Uhr kam RTL II mit seinen Geschichten aus Köln nur auf 3,5 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren. Zum Vergleich: Noch am Freitag generierte «Köln 50667» 9,6 Prozent Marktanteil – also fast den dreifachen Wert. Insgesamt gingen über das Wochenende die Hälfte der Zuschauer verloren. Von 0,55 Millionen Fans vor dem Wochenende waren am Montag noch 0,28 Millionen übrig. «Köln 50667» lief in der klassischen Zielgruppe so mies wie seit Juni 2014 nicht mehr, als man direkt gegen ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft antreten musste. Nimmt man Fußball-Events im direkten Gegenprogramm aus, dann war es sogar die mit Abstand schwächste «Köln»-Folge.

Behält RTL II diesen Modus nun über die vollen acht Wochen bei, könnte es gut passieren, dass «Köln 50667» nicht zu reparierende Schäden davon trägt. «Klub» selbst kam nur auf rund 130.000 Zuschauer insgesamt und sehr dürftige 2,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Gegen das über viele Jahre hinweg etablierte «taff» bei ProSieben hatte der Newcomer nicht den Hauch einer Chance. ProSieben holte ab 17 Uhr genau 13 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84762
Finde ich...
super
schade
78 %
22 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRachs Restaurantsuche dominiert gegen desolates «Prankenstein»nächster Artikel«Einsatz in Köln» schlägt sich nicht besser als «In Gefahr»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung