Quotennews

Thomas Gottschalk wird zum Sorgenkind von RTL

von

Seine vor drei Wochen neu gestartete Show «Back to School» kommt inzwischen nämlich auf keinen grünen Zweig mehr. In der Zielgruppe war RTL am Freitagabend mit alten Pannenvideos am erfolgreichsten…

«Back to School»-Quotenverlauf

  • Sendung 1: 3,70 Mio. (11,7 %) / 1,77 Mio. (16,5 %)
  • Sendung 2: 3,02 Mio. (10,0 %) / 1,24 Mio. (12,1 %)
  • Sendung 3: 3,07 Mio. (9,8%) / 1,27 Mio. (11,4%)
Werte Gesamtpublikum / Zielgruppe 14-49
Mit soliden 16,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe war «Back to School – Gottschalks großes Klassentreffen» vor drei Wochen am Freitagabend bei RTL gestartet. Von diesem Auftaktwert hat sich die i&u-Produktion mittlerweile deutlich entfernt; und es darf durchaus in Frage gestellt werden, ob das Format über die insgesamt vier geplanten Ausgaben hinaus fortgesetzt werden wird.

In Woche drei jedenfalls wurde die Quote bei den 14- bis 49-Jährigen noch einmal minimal verringert. So ging es von 12,1 auf 11,4 Prozent runter. 1,27 Millionen aus dieser Altersklasse sahen zur besten Sendezeit zu. Immerhin: Insgesamt gelang es den Kölnern, sich mit Ausnahme vom ZDF vor allen anderen Sendern zu positionieren.

Das Erste beispielsweise war mit seinem um 21.15 Uhr gestarteten Film «Immer wieder anders»  nicht über 2,35 Millionen Gesamtzuschauer hinaus gekommen, Gottschalk erzielte bei RTL eine Reichweite von 3,07 Millionen. Dafür fiel aber der dazugehörige Marktanteil unter die Zehn-Prozent-Marke auf nur noch 9,8 Prozent. In der umworbenen Zielgruppe wäre man indes um ein Haar von der Komödie «Selbst ist die Braut»  geschlagen worden, die parallel bei Sat.1 11,3 Prozent Marktanteil zustande brachte.

Die anschließend gezeigte Rateshow «Jungen gegen Mädchen»  versuchte Schadensbegrenzung zu betreiben und verbuchte bei den Umworbenen immerhin eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorprogramm: 12,8 Prozent wurden ermittelt. «Upps – Die Superpannenshow» trieb den Marktanteil zu später Stunde auf solide 15,2 Prozent und stellte somit das erfolgreichste RTL-Programm in der Primetime dar.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/69180
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchwacher Auftakt für «Ripper Street» im ZDFnächster ArtikelAuftatmen bei kabel eins: «Beauty and the Beast» bleibt stabil

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung