TV-News

RTL verlängert «Pool Champions»

von

Das große Finale wird am Freitag beinahe vier Stunden Sendezeit einnehmen. Weichen muss dafür eine Comedy-Wiederholung mit Cindy aus Marzahn.

Nach einem großartigen Start entwickelte sich das RTL-Sommerevent «Die Pool Champions - Promis unter Wasser» zuletzt eher zu einer Quotenenttäuschung. Da der Sender allerdings bereits in der vergangenen Woche mehr als 35 Minuten überzog und das Spätabendprogramm noch schwächere Werte bei noch geringerer inhaltlicher Relevanz verbuchte, entschied er sich nun dafür, das Finale der Show um eine Stunde zu verlängern. Somit wird die vielleicht letzte Ausgabe fast vier Stunden dauern und erst gegen Mitternacht durch das «Nachtjournal» abgelöst.

Weichen muss dafür abermals eine alte Folge der Comedyshow «Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden» . Bereits am vergangenen Freitag war die Sendung ursprünglich für 23:00 Uhr geplant, da Nazan Eckes und Marco Schreyl jedoch zu deutlich überzogen, strahlten die Kölner zur Überbrückung bis zum «Nachtjournal» lieber eine alte Folge von «Böse Mädchen»  aus.

«Die Pool Champions» starteten mit 3,01 Millionen Zuschauern und 12,0 Prozent gut, mussten sich danach jedoch mit nur noch 8,7 und 10,1 Prozent des Gesamtpublikums zufrieden geben. Ähnlich mau sah es zuletzt angesichts von nur noch 12,7 und 14,7 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe aus, nachdem zum Auftakt noch furiose 18,7 Prozent drin waren.

Kurz-URL: qmde.de/64830
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «nate light»nächster ArtikelVierte «Haven»-Staffel startet im September

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung