Primetime-Check

Mittwoch, 19. Juni 2013

von

Wie schnitt Das Erste mit «So wie du bist» ab? Punktete kabel eins mit einem Spielfilm?

Mit dem 90-minütigen Spielfilm «So wie du bist» erreichte Das Erste ab 20.15 Uhr rund 4,30 Millionen Fernsehzuschauer und somit die Marktführung. Der Marktanteil lag bei starken 17,3 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden tolle 9,9 Prozent eingefahren. Ab 21.45 Uhr holte «Zeig mir Deine Welt» mit Kai Pflaume 4,30 Millionen sowie 16,9 Prozent Marktanteil, bei den jungen Menschen wurden 10,2 Prozent Marktanteil eingefahren. Die «Tagesthemen» hatten 2,44 Millionen Zuseher, die Marktanteile beliefen sich auf 11,3 Prozent bei den ab 3-Jährigen und 6,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Ab Mitternacht ließen sich noch 0,63 Millionen Menschen zum Confederations-Cup hinreißen, der sich über 10,1 Prozent sowie 9,9 Prozent Marktanteil bei den jungen Zusehern erfreute.

Unterdessen schickte das ZDF ab 20.15 Uhr «Aktenzeichen XY… ungelöst» auf Sendung, mit 4,17 Millionen Zusehern wurden 16,2 Prozent Marktanteil eingefahren. Bei den jungen Zusehern generierte man 11,4 Prozent, danach informierte das «heute-journal» 3,79 Millionen Zuseher ab drei Jahren. Die Marktanteile sanken auf 14,9 Prozent bei allen sowie 8,6 Prozent bei den jungen Leuten. Die Info-Formate «auslandsjournal» (2,23 Millionen) und «ZDFzoom» (2,16 Millionen) holten 10,2 respektive 12,0 Prozent Marktanteil.

Weiterhin eine gute Figur machte «How I Met Your Mother» bei ProSieben, denn die Erstausstrahlung erreichte um 20.15 Uhr 13,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt sahen 1,35 Millionen Menschen zu, der Marktanteil lag bei 5,5 Prozent. Mit einer alten Geschichte ging es ab 20.45 Uhr weiter, die nur noch 12,8 Prozent in der Zielgruppe hatte. Zwei neue Abenteuer von «New Girl» sorgten für 8,9 sowie 8,8 Prozent bei den Werberelevanten, beim Gesamtpublikum kam die Sitcom auf 1,03 und 0,98 Millionen Zuschauer. Der Start der zweiten «Suburgatory»-Staffel lag mit 9,5 und 10,1 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten im roten Bereich.

Zwei alte Ausgaben von «Teenie-Mütter» bescherten RTL II ab 20.15 Uhr richtig gute Werte: 0,92 und 1,14 Millionen Menschen schalteten ein, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen wurden 7,5 respektive 7,7 Prozent Marktanteil ausgewiesen. Danach erlangte «Wunschkinder» sogar 7,8 Prozent, insgesamt sahen 1,05 Millionen Menschen zu. Unterdessen punktete VOX mit dem Deutschlandstart von «Revenge», die Serie holte 1,69 und 1,87 Millionen Zuseher. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden fabelhafte 10,2 und 10,8 Prozent Marktanteil eingefahren. Danach kam eine Wiederholung der Krimi-Serie «King» auf acht Prozent in der Zielgruppe.

Sat.1 schickte «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich» auf Sendung, doch nur 2,57 Millionen Menschen interessierten sich für den Stoff. Mit «Secret Eaters» ging das Interesse auf 1,74 Millionen Menschen zurück, beide Formate holten bei den jungen Leuten nur miese acht sowie 7,6 Prozent Marktanteil. «Die 10 erstaunlichsten Erfolgsgeschichten» floppten bei RTL, denn nur 1,39 Millionen Menschen sahen zu. Danach hatte «Wir retten Ihren Urlaub!» 1,72 Millionen Zuschauer, doch bei den 14- bis 49-Jährigen kam man nur auf 9,0 sowie 9,9 Prozent. «Vertrauter Feind» erreichte bei kabel eins 1,06 Millionen Menschen, mit einem Marktanteil von 6,4 Prozent kann man zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/64465
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPflaume-Doku startet stark bei Jung und Altnächster Artikel«Revenge» legt richtig guten Start hin

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung