TV-News

Langweil-Liga? Sky dreht zum Saisonfinale nicht auf

von

2012 noch berichtete Sky 14 Stunden lang live von den letzten beiden Spieltagen. Dieses Jahr gibt’s weniger Stoff.

Sky90 wandert

Die eigentlich immer sonntags, 19.30 Uhr, gezeigte Fußball-Debatte bekommt zum Saisonfinale wieder einen neuen Sendeplatz. Zwei Jahre lang schickte Sky das Format an den Spieltagen 33 und 34 samstags um 17.30 Uhr auf Sendung. Weil die Sendung dann aber die Spielzusammenfassungen der neun Spiele beherbergte, gab es viel Kritik am Aufbau. 2012 wagte Sky dann den Angriff auf den «Doppelpass» und zeigte die Diskussion sonntags ab 10.30 Uhr. Dieses Jahr läuft sonntags ab 11.00 Uhr eine Wiederholung der Erstausstrahlung (Samstag, 19 Uhr).
20 Punkte Vorsprung für den FC Bayern – womöglich steht der deutsche Fußballmeister schon an diesem Wochenende auch rein rechnerisch fest. Im Tabellenkeller gilt Greuther Fürth als recht sicherer Absteiger; und ob Hoffenheim wirklich nochmal ins Geschehen um den Relegationsplatz eingreifen wird, bezweifeln einige Experten. Die Spannung in der Liga ist jedenfalls weitaus geringer als noch vor einem Jahr – und das macht sich nun auch in den Plänen des Senders Sky zum Saisonende bemerkbar.

2012 berichtete man 14 Stunden live von den letzten beiden Spieltagen. Samstags startete die Übertragung mit «Mein Stadion» schon zweieinhalb Stunden vor dem Anpfiff und endete mit einem einstündigen «Samstag Live!», das um 20.00 Uhr beschlossen wurde. Am Sonntag ließ man Patrick Wasserziehr mit einer zweistündigen Ausgabe von «Sky 90» gegen den «Doppelpass»  antreten, hatte in den beiden Sendungen sogar fünf Gäste eingeladen. Bis 17.00 Uhr berichtete Sky danach live aus den Stadien der zweiten Liga.

2013 wird der Aufwand erheblich zurückgefahren. An den letzten beiden Spieltagen der ersten Liga (alle Spiele laufen dann am Samstag um 15.30 Uhr) wird auf «Mein Stadion» und «Samstag Live» komplett verzichtet. Sky erklärte gegenüber Quotenmeter.de, dass der erneute Ausfall von «Samstag Live» nicht als Zeichen gegen die Sendung zu deuten sei. Die Bundesliga-Vorberichte beginnen am 33. und 34. Spieltag wie üblich um 14.30 Uhr – nach den Live-Spielen folgt ein 90 Minuten langes «Alle Spiele, alle Tore».

Die Diskussionsrunde «Sky 90 Extra» wandert auf den Samstagabend um 19.00 Uhr – Wasserziehr rundet das Geschehen dann bis 20.30 Uhr ab. Am Sonntag starten die Berichte zur zweiten Liga um 12.30 Uhr und enden um 17.00 Uhr. Insgesamt räumt Sky für die beiden letzten Spieltage der ersten und zweiten Liga diesmal nur zehneinhalb Stunden frei.

Das Erste übrigens hält an den Sendezeiten fest - beginnt die «Sportschau»  am 11. und 18. Mai mit Berichten aus der dritten Liga ab 17.30 Uhr und zeigt die Erstliga-Spiele dann ab 18.00 Uhr. Gerhard Delling und Matthias Opdenhövel sind als Moderatoren der Sendung aus Köln eingeplant.

Kurz-URL: qmde.de/63023
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof Spezial: Der erste Tag des ZDFnächster Artikel„Nicht scharf darauf meinen Stempel draufzuhauen“

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung