Quotennews

König Fußball zeigt sich unbeeindruckt

von

Eine entscheidende Europa-League-Partie von Borussia Mönchengladbach holte gute Quoten - ungeachtet der dreifachen Showkonkurrenz.

Der Sender kabel eins wird sich an solchen Tagen glücklich schätzen, die Free-TV-Rechte zur UEFA Europa League zu besitzen: Gleich drei Shows – das traditionell sehr erfolgreiche «Millionär?»-Promispecial, die Castingshow «The Voice» sowie die «Bambi»-Verleihung – traten gegeneinander und gegen die restliche Sender-Konkurrenz an. Vermutlich wäre es kabel eins ohne den Sport schwer gefallen, in diesem Umfeld gute Quoten zu holen. Mit König Fußball muss man sich aber um die Zuschauerzahlen keine Sorgen machen: Eine Partie aus der Europa League war gewohnt erfolgreich.

2,40 Millionen Zuschauer hatte die erste Halbzeit des Spiels zwischen Borussia Mönchengladbach und AEL Limassol ab 21.03 Uhr, womit kabel eins 7,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum verbuchte. 0,85 Millionen Zuschauer kamen aus der werberelevanten Zielgruppe und sorgten für bereits leicht überdurchschnittliche 6,5 Prozent. Halbzeit zwei steigerte sich ab 22.06 Uhr auf 2,87 Millionen Zuschauer und 10,9 Prozent beim Gesamtpublikum, von den Werberelevanten waren nun 1,03 Millionen und 9,3 Prozent dabei. Damit holte die Partie ähnliche Quoten wie zuletzt andere Europa-League-Übertragungen bei kabel eins.

Auch die anschließenden Fußball-Highlights waren erfolgreich: Stimmen und Analysen zum Gladbacher Sieg verfolgten ab 22.56 Uhr noch 2,22 Millionen Zuschauer, davon 0,77 Millionen Werberelevante. Die Marktanteile betrugen 9,6 und 8,1 Prozent. Zusammenfassungen anderer Partien aus dem europäischen Turnier fanden ab 23.07 Uhr schließlich noch 1,62 Millionen Fußballfans, womit der Marktanteil bei 9,6 Prozent stabil blieb. Beim jungen Publikum fiel er leicht auf 7,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60533
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 22. November 2012nächster ArtikelXavier Naidoo geht fremd

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung