US-Quoten

«Two and a half Men» verliert auf hohem Niveau weiter

von
Weiterhin tolle Einschaltquoten fährt CBS mit der Sitcom ein, die aktuell mit Ashton Kutcher besetzt ist.

Nach grandiosen 28 Millionen Fernsehzuschauern bei der neuen Staffel von «Two and a half Men» ging es bergab – wirklich verwunderlich ist dies allerdings nicht. Am Montag sahen um 21.00 Uhr rund 17,28 Millionen Amerikaner zu, sodass ein sehr guter Zielgruppen-Marktanteil von 14 Prozent generiert wurde. Mit diesen Werten lag man immer noch über die früheren Charlie Sheen-Quoten. Im Anschluss kam «Mike & Molly» auf 13,24 Millionen Zuseher und zehn Prozent bei den 18- bis 49-Jährigen. In der 22.00 Uhr-Stunde unterhielt «Hawaii Five-0» noch 10,88 Millionen US-Bürger und kam dabei auf acht Prozent bei den jungen Leuten. Bereits in der 20.00 Uhr-Stunde waren 10,50 Millionen Leute bei «How I Met Your Mother» dabei, mit zwölf Prozent bei den jungen Zusehern kann man sehr zufrieden sein. Danach unterhielt der Neustart «Two Broke Girls» sogar 11,37 Millionen Menschen, verbuchte jedoch nur elf Prozent bei den Werberelevanten.

Die Fernsehstation NBC begeisterte mit «The Playboy Club» lediglich 3,39 Millionen Amerikaner und erzielte miese drei Prozent Marktanteil, weshalb die Serie bereits abgesetzt wurde und durch Wiederholungen von «Prime Suspect» ersetzt wird, bevor Ende Oktober ein neues Nachrichtenmagazin auf diesem Sendeplatz startet. Bereits im Vorfeld verzeichnete «The Sing Off» mit 120 Minuten Laufzeit fünf Prozent in der Zielgruppe und insgesamt 4,88 Millionen Zuseher. ABC setzte zur selben Zeit auf «Dancing with the Stars» und hatte 16,17 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten wurden bei der zweistündigen Show acht Prozent gemessen. Um 22.00 Uhr sahen noch 11,59 Millionen Menschen die Krimi-Serie «Caste», die auf sechs Prozent bei den jungen Leuten kam.

Im Hause FOX kam die Science-Fiction-Serie «Terra Nova» auf bescheidene 8,31 Millionen Zuschauer, danach verfolgten 9,77 Millionen Menschen die Rückkehr von «House». In der Zielgruppe wurden erst acht, dann neun Prozent Marktanteil eingefahren. Jeweils zwei Prozent Marktanteil erreichte The CW mit seinen Serien «Gossip Girl» (1,45 Millionen) und «Hart of Dixie» (1,78 Millionen).

Kurz-URL: qmde.de/52426
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTelekom: Neue Sender für IPTV-Angebot Entertainnächster ArtikelTV und so: Bundesliga auf Griechisch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung