TV und so

Kino oder TV?

von
Steigende Temperaturen, tolles Wetter. Zieht es uns in diesem Sommer endlich wieder mehr ins Kino?

Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, liebe Leser, aber ich freue mich in diesem Jahr ganz besonders auf den Sommer. Schon seit Wochen liegen die Temperaturen um die Celsius-Marke von 20 Grad, in diesen Tagen sogar in vielen Regionen Deutschlands deutlich darüber. Der Sommer kommt mit großen Schritten – und hoffentlich bleibt er uns konstanter und länger erhalten als im vergangenen Jahr, wo sich die hohen Temperaturen nur kurzzeitig ergaben. (Damals aber immerhin zum bestmöglichen Zeitpunkt: zur Fußball-WM)

Ein lauer Sommer wie im letzten Jahr verhagelt auch den Kinobetreibern gern das Geschäft, denn je besser das Wetter, desto mehr Menschen zelebrieren ihre Abendunterhaltung zumindest teilweise mit dem Genuss der großen Hollywood-Blockbuster. Doch wie geschrieben: Wenn die Temperaturen niedrig und der Himmel wolkenverhangen ist, dann schauen viele Menschen lieber Fernsehen – wenn man sich also überhaupt mit Filmen oder TV-Sendungen im Sommer unterhalten will, dann stellt sich die Alternative „Kino oder TV?“ oft erst gar nicht. Diesmal aber dürfte die Frage verstärkt wieder aufkommen.

Und angesichts der kommenden Kino-Neustarts würde ich in diesem Jahr – gutes Wetter vorausgesetzt – oft die große Leinwand gegenüber der kleinen bevorzugen, selbst wenn im TV meine Lieblingsserie läuft oder eine tolle Show startet. Dies liegt zum einen am schlechten Kino-Wetter im vergangenen Jahr, das diesmal umso mehr Lust macht, zum anderen auch an den Top-Titeln, die auf uns zu kommen: Schon in wenigen Tagen hisst Captain Jack Sparrow im vierten Teil der «Pirates of the Carribbean»-Reihe die Segel und bewegt sich laut Name auf „fremde Gezeiten“ zu. Doch auch der allerletzte «Harry Potter»-Teil wird starten, zudem «Hangover 2». Für Animations-Fans ist jeweils ein zweiter Teil von «Kung Fu Panda» und «Cars» sowie ein neuer «Werner» im Angebot.

Für Fans der beliebten Superhelden-Verfilmungen bietet Warner ab Sommer «Green Lantern» – der beliebteste DC-Hero nach Batman und Superman bekommt also auch seinen eigenen großen Auftritt. Ebenfalls im August wird die Realverfilmung des Marvel-Konkurrenten «Captain America» herausgebracht. Zudem kehren die «X-Men» auf die Leinwand zurück und im dritten «Transformers»-Movie hat sich Michael Bay sicher erneut richtig ausgetobt. Dies all ist nur das Kinoangebot mit den wichtigsten Blockbustern – und was bieten die Fernsehsender in den kommenden Sommermonaten? Traditionell recht wenig, wenn auch hier einige Perlen im Programm versteckt sein werden (wie beispielsweise das im Juni startende «17 Meter» bei ProSieben). Dieses Jahr könnte endlich wieder einmal ein richtiger Kino-Sommer werden – was vorausgesetzt? Richtig: Das Wetter lädt uns ein. Und dann sind neben Kino natürlich auch endlich wieder viele andere Freizeitaktivitäten unter der Sonne möglich – ganz ohne Bildschirm.

Kurz-URL: qmde.de/49535
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDeutsche «ESC»-Jury bekanntnächster Artikel«ESC»-Halbfinale mit Licht und Schatten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung