TV-News

RTL II startet Doku über Teenie-Mütter

von
Vor den «Big Brother»-Shows will RTL II mit einem Format punkten, dass anders angegangen, im vergangenen Jahr einige Schwierigkeiten hatte.

RTL II will auch im Jahr 2011 auf das Thema Teens und Sex setzen – diesmal allerdings mit etwas anderem Spin. 2010 floppte am Dienstag in der Primetime die Sendung «Generation Ahnungslos», eine Adaption einer sehr erfolgreichen britischen Aufklärungsshow. Jetzt geht RTL II noch einen Schritt weiter und sendet eine zehnteilige Reihe über junge Teenie-Mütter. Am 2. Mai startet um 20.15 Uhr das Format «Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen».

Es läuft somit vor dem sicherlich quotenstarken Start der elften «Big Brother»-Staffel und ist auch in den neun Wochen danach vor der jeweils montags gezeigten Entscheidungsshow des Großen Bruders zu sehen.

Knapp 5.000 Mädchen werden jedes Jahr Mutter. Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Doch für die meisten Teenager und deren Eltern ist sie ein Schock. «Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen» will Mädchen in Deutschland begleiten, die noch Teenager sind, aber schon Mütter werden. Die neue zehnteilige Doku-Soap macht mittels einer behutsamen Erzählweise erlebbar, wie sich das Leben der jungen Mütter innerhalb eines Jahres ändert.

Kurz-URL: qmde.de/48530
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDesaströse Quoten für «Deutschlands klügste Kinder»nächster ArtikelQuoten-Trend: «Let's Dance» spürt die Konkurrenz

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung