Primetime-Check

Sonntag, 8. August 2010

von
Wie erfolgreich war «Star Wars: Episode III»? Was konnte RTL mit «Miss Undercover 2» dagegen ausrichten? Wie viele Zuschauer hatte der «Tatort» im Ersten?

Beim Blockbuster-Duell hatte ProSieben diesmal die Nase vorne: Der Münchner Sender erreichte mit
«Star Wars: Episode III» durchschnittlich 3,52 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 12,1 Prozent. Auch in der Zielgruppe schnitt der Sci-Fi-Film mit 2,60 Millionen Zuschauern und 21,6 Prozent hervorragend ab. Die Quoten konnten im Anschluss gehalten werden, «Im Körper des Feindes» kam ebenfalls auf sehr gute 21,3 Prozent bei den Jüngeren. Insgesamt verfolgten den Actionthriller noch 1,25 Millionen Zuschauer. Für RTL lief es am Abend dagegen weniger prächtig. «Miss Undercover 2» wollten im Schnitt 2,72 Millionen Zuschauer sehen, so dass nur ein einstelliger Marktanteil von 8,8 Prozent eingefahren werden konnte. Bei den 14- bis 49-Jährigen holte der Film ebenfalls unterdurchschnittliche 14,7 Prozent, die Reichweite lag bei 1,84 Millionen Zuschauern. Noch dramatischer fielen die Werte von «Spiegel TV» aus. Das Magazin schalteten nur 1,61 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 6,9 Prozent entsprach. Selbst in der Zielgruppe blieb die Quote mit 9,3 Prozent einstellig. Die Reportage «Im Schatten des Fußballs: Handball - Leben für das runde Leder» kam dann gar nur noch auf 6,9 Prozent bei den Jungen, insgesamt schauten 0,84 Millionen zu. Die starken bzw. schwachen Primetime-Quoten spiegelten sich auch bei den Tagesmarktanteilen der Sender wieder. ProSieben sicherte sich mit 14,1 Prozent in der Zielgruppe die Marktführerschaft, RTL folgte mit 13,2 Prozent auf Platz zwei. Bei den Zuschauern ab drei Jahren blieben die Kölner mit 9,3 Prozent dagegen vor ProSieben, das einen Prozentpunkt weniger vorzuweisen hatte.

Blickt man auf die absoluten Reichweiten, so war die «Tagesschau» im Ersten am erfolgreichsten. Dort informierten sich im Schnitt 6,77 Millionen Zuschauer, auch beim jungen Publikum lief es mit 15,0 Prozent rund. Der «Tatort» wusste ebenfalls zu überzeugen: Insgesamt erreichte dieser trotz Wiederholung 6,07 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von starken 19,2 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen schalteten 1,64 Millionen ein, der Marktanteil lag auch hier bei sehr guten 13,0 Prozent. Trotz des guten Lead-Ins versagte «Anne Will» beim jungen Publikum dann allerdings völlig: Ihre Talkshow wollten nur 0,56 Millionen 14- bis 49-Jährige sehen, was schwache 4,8 Prozent zur Folge hatte. Insgesamt lief es mit 3,71 Millionen Zuschauern und 13,9 Prozent dagegen etwas besser. Die «Tagesthemen» kamen danach noch auf 2,47 Millionen Zuschauer, bei den Jüngeren wurden 4,9 Prozent gemessen. Ordentliche Quoten verbuchte derweil das ZDF mit dem Melodram «Unsere Farm in Irland: Wolken über der Küste». Insgesamt kam der Film auf 4,63 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 14,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,83 Millionen und 6,6 Prozent verzeichnet. Das «heute-journal» war dann mit 5,38 Millionen Zuschauern die meistgesehene Sendung im ZDF, selbst bei den Jüngeren sorgten 1,20 Millionen Zuschauer für einen Marktanteil von guten 9,4 Prozent. Der TV-Krimi «Der Adler - Die Spur des Verbrechens» überzeugte ab 22:06 Uhr schließlich noch 3,29 Millionen Zuschauer, beim jungen Publikum reichte es für immerhin 7,0 Prozent.

Gewohnt sorgenfrei verlief der Sonntagabend bei Sat.1. «Navy CIS» erreichte zunächst 2,92 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, ehe «The Mentalist» sogar auf 3,10 Millionen kam. In der Zielgruppe lagen die Marktanteile bei überdurchschnittlichen 14,2 bzw. 13,9 Prozent. Auch bei «Cougar Town» zogen die Werte wieder an: Im Schnitt überzeugte die Comedyserie 1,84 Millionen Zuschauer bei 7,3 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe schalteten 1,37 Millionen ein, so dass sich Sat.1 über 12,0 Prozent freuen durfte. Bei VOX konnte sich «Das perfekte Promi Dinner» diesmal immerhin auf dem Senderschnitt halten: 7,7 Prozent erzielte die Show in der Zielgruppe. Insgesamt schalteten 1,58 Millionen Zuschauer (5,3 %) ein. Richtig gut lief im Anschluss dann für «Prominent!», das 1,40 Millionen Zuschauer bei 7,7 Prozent sehen wollten. Bei den 14- bis 49-Jährigen behauptete sich das Magazin mit 0,85 Millionen Zuschauern und starken 10,2 Prozent.

Mit mageren Werten musste sich dagegen RTL II zufrieden geben. Dort war die neue Show «Just The Best - Der große Musiktest» zu sehen und lockte nur 0,91 Millionen Zuschauer vor die Geräte. Der Marktanteil lag sowohl beim Gesamtpublikum mit 3,3 Prozent als auch in der Zielgruppe mit 5,4 Prozent deutlich unter dem Senderschnitt. Erfolgreich blieb dagegen «Der Knast - Schwerverbrecher am Limit»: Die Reportage, die schon in den letzten Wochen stets für gute Quoten sorgte, wollten trotz später Stunde noch 0,72 Millionen Zuschauer sehen, bei den 14- bis 49-Jährigen holte die Sendung 9,3 Prozent. Nicht so toll lief zunächst für kabel eins, dessen Ordnungshüter aus «Mein Revier» nur 0,95 Millionen Zuschauer (3,1 %) zum Einschalten bewegten. In der Zielgruppe wurden 0,62 Millionen gemessen, was unterdurchschnittlichen 5,0 Prozent entsprach. Gute Quoten erzielte dagegen «Abenteuer Leben», das ab 22:15 Uhr noch 0,75 Millionen Zuschauer erreichte. In der Zielgruppe verbuchte das Magazin 7,0 Prozent und lag damit über dem Senderschnitt von kabel eins.

Mehr zum Thema... blockbuster navy cis tatort
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/43761
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNur ein Flop? «Just the Best» verpatzt Startnächster ArtikelNach fünf Jahren: Pay-TV-Sender Focus Gesundheit wird eingestellt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung