US-Fernsehen

«The Tudors»: Richardson spielt sechste Frau

von  |  Quelle: Variety
Die erfolgreiche Pay-TV-Serie wird im kommenden Frühjahr unter anderem mit Joely Richardson fortgesetzt. Sie spielt eine Frau von Henry VIII.

Im kommenden Jahr wird die Fernsehserie «The Tudors» nach vier Staffeln enden, denn dann ist das Leben von König Henry VIII. auserzählt. Darauf einigten sich bereits vor Längerem der Erfinder des Formates und der Bezahlsender Showtime.

Für die finale Staffel wurde nun Joely Richardson als Darstellerin gewonnen, die das Ensemble verstärken wird. In insgesamt fünf Episoden wird die Schauspielerin Catherine Parr verkörpern, die damals die sechste und letzte Frau des englischen Königs war.

Die vierte und letzte Staffel der Historienserie wird derzeit im irischen Dublin aufgezeichnet und soll im Frühjahr 2010 ausgestrahlt werden. Die Schauspielerin Joely Richardson ist den US-Zuschauern von «Nip/Tuck» bekannt, dort spielte sie ebenfalls eine Hauptrolle.

Kurz-URL: qmde.de/36274
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC-Boss Silverman verteidigt Upfrontsnächster ArtikelComeback: «CSI»-Mitglied kehrt zurück

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung