Quotennews

RTL-«Ausreißer» siegen ganz unspektakulär

von
Seit Mittwoch ist Streetworker Thomas Sonnenburg mit seiner Dokusoap zurück bei RTL, doch die Quoten fielen eher durchwachsen aus. Zum klaren Sieg reichte es trotzdem.

Das aus «Super Nanny» und «Raus aus den Schulden»  bestehende RTL-Tandem darf in den nächsten Wochen erst einmal pausieren. Auf Erziehung setzt der Kölner Sender aber trotzdem: Mit der Dokusoap «Die Ausreißer – Der Weg zurück»  sollen in nächster Zeit gute Quoten eingefahren werden. Pünktlich zum Start der zweiten Staffel gab es sogar eine Doppelfolge.

Die setzte sich schließlich auch im Rennen um die besten Quoten beim jungen Publikum, wenngleich das Interesse eher mäßig ausfiel: Mit 2,40 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern und einem Marktanteil von 17,5 Prozent lag das mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Format zwar im grünen Bereich, doch wirklich spektakulär vielen die Zahlen hier ganz gewiss nicht aus.



Beim Gesamtpublikum kamen «Die Ausreißer» mit Streetworker Thomas Sonnenburg sogar nicht mal auf Höhe des Senderschnitts: 3,63 Millionen Zuschauer entsprachen hier allenfalls mäßigen 10,8 Prozent Marktanteil. Auf Günther Jauch war dafür im Anschluss Verlass: Für die «stern TV»-Höhepunkt des vergangenen Jahres interessierten sich noch 3,08 Millionen Zuschauer, was schon insgesamt guten 15,0 Prozent Marktanteil entsprach. In der wichtigen Zielgruppe holte das Magazin sogar 19,3 Prozent.

Erstmals seit Beginn des neuen Jahres lag schließlich auch der Tagesmarktanteil mal auf einem ordentlichen Niveau: Immerhin 16,2 Prozent der Werberelevanten sahen am Mittwoch das Programm von RTL. Damit hatten die Kölner über fünf Prozentpunkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Sat.1.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/32420
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEisige Kälte lockt Zuschauer zu ARD und ZDFnächster ArtikelTrend vorbei? Viele Daily-Soaps mussten in 2008 Federn lassen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung