TV-News

Impf-Doku: «Hirschhausen wird Proband»

von

Die WDR-Dokumentation wird am 1. Februar 2021 um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen sein.

Schon seit Ende vergangenen Jahres werden Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht, wobei einige Bundesbürger ein gewisses Misstrauen haben, ganz zu schweigen von den Corona-Leugnern. In der 45-minütigen Doku «Hirschhausen wird Proband», welche auf die ganzen im Raum stehenden Fragen eingeht, wird von dem Arzt und Moderator, Eckart von Hirschhausen, welcher seit dem 22. Dezember 2020 selbst Proband in einer klinischen Impfstudie ist, begleitet.

In der Dokumentation wird er zudem einen Menschen wiedertreffen, den er in der WDR-Dokumentation "Hirschhausen auf Intensiv“ im Universitätsklinikum Bonn kennenlernte und dem das Coronavirus fast das Leben gekostet hat. Es handelt sich bei der Person um Jörg Pütz, der einer der ersten Covid19-Patienten aus der Region war und über Wochen mit schwersten Lungenschäden beatmet werden musste.

"Als ehemaliger Arzt in der Kinderheilkunde, kenne ich die Diskussionen um das Impfen seit 30 Jahren. Ich kenne auch die Ängste von Menschen und nehme sie ernst. Ich habe mich zu diesem ungewöhnlichen Schritt entschieden, weil ich auch selbst Fragen habe. Vielleicht kann ich so dazu beitragen, dass sich die Zuschauerinnen und Zuschauer eine eigene Meinung bilden und zu ihrer eigenen Entscheidung kommen können.", sagte Eckart von Hirschhausen im Hinblick auf die Reportage-Sendung.


Mehr zum Thema... Hirschhausen wird Proband
Kurz-URL: qmde.de/124070
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel50. Jubiläum der Maus - #mitdermausnächster ArtikelBayern-Pleite im DFB-Pokal vor sechs Millionen Fernsehzuschauern
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung