International

«Money Heist» wird für den asiatischen Markt adaptiert

von

Hinter dem Projekt steht erneut Netflix.

Netflix wird eine koreanische Version seiner eigenen spanischsprachigen Action-Thriller-Serie «Money Heist» («Das Haus des Geldes») produzieren. Die Produktion soll eine Zusammenarbeit zwischen BH Entertainment und Contents Zium sein. Die Adaption soll unter der Regie von Kim Hong-sun entstehen, der Dramen wie «The Guest», «Voice» und «Black» umsetzte.

Ryu Yong-jae und sein Team, zu dessen Arbeiten die Netflix-Serie «My Holo Love» und die tvN-Serie «Psychopath Diary» gehören, sind als Drehbuchautoren für die 12-teilige Show vorgesehen. Nur wenige andere Details wie Produktionsdaten oder Besetzung wurden bekannt gegeben.

"Die koreanischen Schöpfer haben seit Jahren ihre eigene Sprache und audiovisuelle Kultur entwickelt. Es ist ihnen wie unserer Serie gelungen, kulturelle Grenzen zu überschreiten und zu einem Bezugspunkt für Tausende von Zuschauern auf der ganzen Welt, insbesondere unter jungen Menschen, zu werden", sagte Alex Pina, Schöpfer und ausführender Produzent von «La Casa de Papel».

Kurz-URL: qmde.de/123197
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBrittanya Karma an Corona verstorbennächster ArtikelShowtime streamt bei Pluto TV
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung