Vermischtes

MTV stellt sich mit «#WYKAT» hinter Minderheitsgruppen

von

Die neue Doku-Reihe von MTV wird vorwiegend nur in den sozialen Medien veröffentlicht.

Die von MTV produzierte Serie mit Bildungsauftrag «#WYKAT» oder ausgeschrieben „What You Know About That?“ setzt mit einem speziell darauf ausgerichteten Programm, gesellschaftsrelevante, sozialkritische, sowie sensible Themen anzusprechen, insbesondere aktuelle Themen wie Rassismus, Queerphobie oder intersektionalem Feminismus. «#WYKAT» fokussiert sich darauf Wissen über medial unterrepräsentierte Themenfelder und Gruppen mit komplexen Themen an das Publikum weiterzugeben, um zum kritischen Denken anzuregen und Vorurteile abzubauen.

Am Beispiel der ersten Folge mit dem Thema „Black Lives Matter“, mit der Schauspielerin, Aktivistin und Comedian Thelma Buabeng als Moderatorin, sieht man, dass «#WYKAT» es ernst meint, wenn sie für jedes Thema ein individuell abgestimmten Mix aus Gastbeiträgen und Moderatoren abstimmen, die meistens selbst vom Thema betroffen sind und sich entsprechend hineinfühlen können.

Bereits zwei Episoden wurden produziert und das Team sowie Thema der zweiten Folge ist bereits bekannt: „Woher kommt die Kritik an der Polizei?“, zusammen mit Yasmin Ayhan und Wana Limar. Selbst hinter der Kamera wird die Botschaft von «#WYKAT» klar: Das gesamte Team vom Schreibpult bis zur Kamera erfreut sich größter kultureller und ethnischer Diversität. Die Folgen werden immer auf dem Instagram-Kanal von MTV Germany als IGTV veröffentlicht, kurz daraufhin auch auf Youtube und Facebook.


Mehr zum Thema... #WYKAT
Kurz-URL: qmde.de/122153
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Netflix Originals aus Spanien nächster ArtikelRoss Antony gratuliert Linda Feller mit einem «Schlager meiner Heimat»-Spezial zum Jubiläum
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung