Quotennews

«Seattle Firefighters» floppt, James Bond bleibt top

von

sixx hatte am Dienstagabend wenig Quotenglück – Nitro hingegen feierte einmal mehr einen großen Erfolg.

Das «Grey's Anatomy»-Spin-off «Seattle Firefighters» funktioniert bei sixx derzeit nicht: Am Dienstagabend wurden zwei Folgen ausgestrahlt, doch ab 20.15 Uhr erreichte das nur 0,10 und 0,13 Millionen Serienfans. Das führte zu miesen 0,3 und mageren 0,4 Prozent Marktanteil insgesamt. Bei den Werberelevanten waren derweil maue 0,8 und 0,9 Prozent Marktanteil drin.

Bei Nitro wiederum setzte sich das James-Bond-Fieber fort: «James Bond 007 – Moonraker: Streng geheim» erreichte ab 20.15 Uhr 1,08 Millionen Filmfans, darunter befanden sich 0,26 Millionen Umworbene. Das bedeutete wahrlich starke 3,6 Prozent Marktanteil insgesamt sowie 2,9 Prozent bei den Jüngeren.

ZDFneo unterdessen zeigte zur besten Sendezeit eine «Stralsund»-Ausgabe. Somit wurden 1,97 Millionen Fernsehende zum öffentlich-rechtlichen Sender gelockt. Das glich einer sehr löblichen Sehbeteiligung in der Höhe von 6,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118650
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie «Sportschau» überzeugt am späten Abendnächster ArtikelÁlex de la Iglesia startet Horror-Reihe für Amazon
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung