TV-News

«Friends»: Reunion-Special versäumt den Launch von HBO Max

von

Das Treffen der «Friends»-Stars musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Daher wird HBO Max ohne das Special starten.

Zahlen zu «Friends»

  • Insgesamt 153 Nominierungen für TV-Awards
  • 56 Auszeichnungen
  • 63 Emmy-Nominierungen
  • 6 Emmy-Siege
Alle etwaigen Klarheiten darüber, wann das neue «Friends»-Special veröffentlicht wird, sind wieder beseitigt: Innerhalb der vergangenen Wochen gab es widersprüchliche Aussagen bezüglich der Reunion des «Friends»-Casts. Mal hieß es, dass es sich verzögern wird, dann wieder, dass es trotzdem pünktlich zum US-Launch des Streamingdienstes HBO Max fertig sein sollte. 'TV Line' zerstört nun diese Hoffnung: Der Start der neuen VOD-Plattform des Megakonzerns AT&T wird ohne das «Friends»-Reunion-Special stattfinden.

Der Grund dafür ist, wie bei vielen Verzögerungen in diesen Tagen, die Corona-Pandemie: Die Produktion wurde aufgrund des Coronavirus verschoben und es ist derzeit unklar, wann man sie wieder aufnehmen wird – bis zum HBO-Max-Launch wird man es aber laut jetzigem Stand nicht schaffen. Geplant ist es, die «Friends»-Stars Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer in den Warner-Bros-Studios in Burbank auf der Bühne wieder zusammenzuführen, auf der die immens erfolgreiche Serie entstanden ist.

Die Dreharbeiten waren für den 23. und 24. März angesetzt und wurden weniger als eine Woche zuvor abgeblasen. In Anlehnung an die markanten Originaltitel der «Friends»-Episoden soll das Special «The One Where They Got Back Together» betitelt werden.

Kurz-URL: qmde.de/117554
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCorona: «Dahoam is Dahoam» unterbricht Dreharbeitennächster ArtikelMit Laura Wontorra: «Grill den Henssler» kommt im Mai zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung