10 Facts about

10 Facts about «V-Wars»

von

Im Dezember geht ein neues Highlight von Netflix an den Start. Mit «V-Wars» kommt geballte Vampir-Action zu dem Streamingdienst. Hier vorab 10 Fakten über die Serie.

#01: «V-Wars» basiert auf den gleichnamigen Comic von Jonathan Maberry und Alan Robinson. Der Hauptdarsteller Ian Somerhalder spielte schon einmal den Vampir Damon Salvatore in der Serie «Vampire Diaries» und hat deshalb Erfahrung in dem Genre.

#02: Laut dem Streamingdienst beinhaltete diese 10 Episoden, die jeweils eine Laufzeit von 50 bis 60 Minuten haben. Produzenten der Serie sind Brad Turner, Eric Brindberg, Ted Adams und James Gibb. Die Drehbuchautoren sind William Laurin und Glenn Davis.

#03: Ähnlich wie bei Zombieserien, werden in «V-Wars» Menschen von einem mysteriösen Virus infiziert, der sie in blutrünstige Vampire verwandelt.

#04: Anders als bei seiner alten Rolle als Vampir, ist Ian Somerhalder diesmal ein Wissenschaftler namens Dr. Luther Swann, der ein Gegenmittel gegen den Vampir-Virus sucht.

#05: Im Gegensatz zu manchen anderen Genre-Serien geht es hier weniger um Romantik und mehr um brutale Kämpfe eines erbitterten Kriegs.

#06: Der Virus bricht die Gesellschaft bereits nach kurzer Zeit in zwei sich gegenseitig bekriegende Lager mit den Menschen auf der einen und den Vampiren auf der anderen Seite.

#07: Während Dr. Swann die Hoffnung der Menschen ist, erhebt sich sein infizierter ehemals bester Freund Fayne zu dem mächtigen Anführer der Vampire.

#08: Der Hauptdarsteller Ian Somerhalder hat bei der Serie das erste Mal, neben seiner Rolle als Dr. Swann, auch bei manchen Folgen Regie geführt. Während der Produktion von «V-Wars» musste der Hauptdarsteller ein Krankenhaus aufsuchen, da die Dreharbeiten anscheinend zu anstrengend waren.

#09: Neben Ian Somerhalder sieht man auch Adrian Holmes, der seinen Freund Fayne spielt. Holmes übernahm schon eine Nebenrolle in der Serie «Arrow».

#10: Als die eigentliche Produktion im Oktober 2018 bereits abgeschlossen war, musste die Crew nochmal nach Kanada für einen Nachdreh fahren.

Die erste Staffel von «V-Wars» wird am 5. Dezember 2019 bei Netflix starten.

Kurz-URL: qmde.de/114161
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAcademy diskutiert, beide Ton-Kategorien bei den Oscars zusammenzulegennächster ArtikelDer große McDonald's-Monopoly-Betrugsfall: HBO zeigt Dokuserie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung