Vermischtes

Sky verliert Experte Hannes Wolf

von

Der Trainer ist jetzt für KRC Genk tätig.

Der TV-Sender Sky Deutschland verliert die (regelmäßigen) Dienste von Hannes Wolf nach nur rund drei Monaten schon wieder. Der Fußballlehrer, der in Deutschland zuletzt für Stuttgart und Hamburg an der Seitenlinie stand, ist seit Dienstag neuer Trainer des belgischen Clubs KRC Genk. Wolf hatte, nachdem sein Engagement in Hamburg vergangenen Sommer zu Ende ging, für Sky seit August Bundesliga-Spiele, aber auch Matches in der Champions League und der Premier League analysiert.

Ein Sky-Sprecher bestätigte Quotenmeter.de, dass Wolf fortan nicht mehr als klassischer Sky-Experte regelmäßig zur Verfügung steht. Ob Sky seine Stelle mit einem direkten Sky-Experten nachbesetzen wird, ist noch unklar.

Neben Hannes Wolf arbeiten noch weitere Fachleute für den Sender: Dietmar Hamann, Mladen Petric, Rene Adler, Heribert Bruchhagen, Lothar Matthäus, Ewald Lienen und Erik Meijer.

Kurz-URL: qmde.de/113787
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJohann Lafer lässt ab Dezember die Teller tauschennächster ArtikelIsabel Braak: 'Ich kann bewusst meine innere Regisseurin wecken'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Rhiannon Giddens mit Francesco Turrisi live in Hamburg
Rhiannon Giddens und Francesco Turrisi bringen kulturelle Vielfalt und facettenreiche Klänge in die Hamburger Fabrik. Die Fabrik öffnet am 4. Dezem... » mehr

Werbung