US-Fernsehen

«Halo»: Neue Darsteller für PC-Adaption an Bord

von

Die Serie, die auf dem Videogame-Bestseller basiert, soll bereits im November produziert werden.

Das Pay-TV-Unternehmen Showtime verpflichtet drei weitere Schauspieler für die kommende Serie «Halo». Danny Sapani, Olive Gray und Charlie Murphy haben einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die Produktion der PC Game-Adaption soll bereits im November in Budapest beginnen. Bereits bestätigt waren die Rollen von Pablo Schrieber, Natascha McElhone, Bokeem Woddbine, Shabana Azmi, Bentley Kalu, Natasha Culzac und Kate Kennedy.

Showtime plant die Ausstrahlung der Serie für das erste Quartal 2021. Die Serie wird von Showtime in Zusammenarbeit mit 343 Industries und Steven Spielbergs Amblin Television produziert, den weltweiten Vertrieb übernimmt die Schwesterfirma CBS Studios International. Bereits im vergangenen Juni erklärte die Pay-TV-Station, dass sie eine Serie mit zehn Episoden bestellte, die auf dem Game-Megahit basiert.

Kyle Killen und Steve Kane sind als Co-Showrunner und ausführende Produzenten an Bord, Darry Frank und Justin Falvey (beide von Amblin Television) werden zusammen mit Regisseur Otto Bathurst und Toby Leslie produzieren. Zu den weiteren Produzenten gehören Scott Pennington und Karen Richards.

Mehr zum Thema... Halo
Kurz-URL: qmde.de/113553
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Severance»: ABC bestellt Serie von Ben Stillernächster ArtikelWeihnachten im Disney Channel: Beni Weber erfüllt Kinderwünsche, Tim Allen wird zum Santa Claus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung