Quotennews

«On the Case – Unter Mordverdacht»: True Crime pusht Super-RTL-Quoten

von

Die True-Crime-Doku «On the Case – Unter Mordverdacht» steigert sich im Laufe des Montagabends auf immer stärkere Zahlen.

Seit einiger Zeit setzt Familiensender Super RTL in der Primetime auf True-Crime-Formate, wie etwa auf «On the Case – Unter Mordverdacht». Die Doku-Serie wird montags im Viererpack ausgestrahlt, und ihre Zugkraft wächst im Laufe des Abends kontinuierlich an. Die erste Ausgabe des Abends kam diesen Montag etwa ab 20.15 Uhr auf 0,41 Millionen Neugierige, darunter befanden sich 0,19 Millionen Umworbene. Damit standen 1,3 Prozent Marktanteil bei allen auf der Uhr und 2,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Zum Vergleich: sixx kam parallel dazu mit «Castle» auf solide 0,7 Prozent Marktanteil bei allen sowie auf mäßige 1,0 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

Aber zurück zu Super RTL, wo sich «On the Case – Unter Mordverdacht» ab 21.15 Uhr auf 0,49 Millionen Interessenten ab drei Jahren und 0,23 Millionen Jüngere steigerte. Die Marktanteile kletterten somit auf 1,8 Prozent respektive 2,7 Prozent. Um erneut sixx zum Vergleich heranzuziehen: Eine weitere «Castle»-Folge holte parallel dazu 1,2 Prozent insgesamt (ein sehr starkes Ergebnis für "die Senderin") und sehr tolle 1,7 Prozent bei den Umworbenen.

Ab 22.20 Uhr brachte es «On the Case – Unter Mordverdacht» noch auf 0,45 Millionen Fernsehende, davon waren 0,19 Millionen Teil der kommerziell wichtigen Zielgruppe. Das führte zu 2,3 beziehungsweise zu 3,4 Prozent Marktanteil. Ab 23.15 Uhr rundete die vierte «On the Case – Unter Mordverdacht»-Folge des Abends den True-Crime-Marathon mit atemberaubenden 3,6 und 4,4 Prozent Marktanteil ab. Die Reichweite belief sich auf 0,39 Millionen Neugierige, darunter befanden sich 0,14 Millionen 14- bis 49-Jährige.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113408
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaniel Roesner spielt in einer neuen fiktionalen Öko-Reihe mitnächster Artikel«Zombieland: Doppelt hält besser» - Das Sequel, an das schon keiner mehr geglaubt hat
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Lynyrd Skynyrd 2020 auf Abschiedstournee
Southern-Rock-Legende Lynyrd Skynyrd legt im Juli 2020 bei Abschiedstournee nach. Ihre Hits "Sweet Home Alabama" und "Free Bird" sind Southern-Rock... » mehr

Werbung