US-Fernsehen

«Fargo»: Uzo Aduba stößt zum Cast hinzu

von

Genaueres ist über den Charakter der «Orange is the new Black»-Darstellerin noch nicht bekannt.

Die Verantwortlichen von «Fargo» haben eine weitere Schlüsselposition besetzt. Uzo Aduba schließt sich dem bereits angekündigten Cast-Mitglied Chris Rock an, beide werden in der kommenden Saison der von Kritikern gefeierten FX-Serie zu sehen sein. Die genaue Rolle von Aduba wird allerdings von FX noch geheim gehalten.

Aduba ist vor allem durch ihre Rolle in der Netflix-Serie «Orange is the new Black» bekannt, für die sei zwei Emmy Awards gewann. Sie nahm den Preis einmal als beste Gastdarstellerin in einer Komödie mit nach Hause, zum anderen als beste Nebendarstellerin in einem Drama. Sie wird auch in der kommenden FX-Miniserie «Mrs. America» mitspielen.

Weitere Ensemble-Mitglieder der vierten «Fargo»-Staffel sind Jack Huston, Jason Schwartzman, Ben Whishaw, Jessie Buckley, Salvatore Esposito, Andrew Bird, Jeremie Harris, Gaetano Bruon, Anji White, Francesco Acquaroli, Emyri Crutchfield und Amber Midthunder. Die vierte Runde wird im Jahr 1950 in Kansas City spielen. Zwei kriminelle Gangs führen zu dieser Zeit einen Krieg miteinander.

Kurz-URL: qmde.de/112108
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWhoopi Goldberg steigt bei «The Stand» einnächster ArtikelBendel vergibt ‚goldenen Fressnapf‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung