Vermischtes

Netflix: Pan-Europäisches Krimiprojekt startet zu Herbstbeginn

von

Der Streaming-Dienst hat einen Sendetermin für die zwölfteilige Serie gefunden, drei Episoden stammen dabei aus Deutschland.

Ein ungewöhnliches Krimi-Experiment hat der Streaming-Dienst Netflix für den Herbst angekündigt. Die pan-europäische Serie «Criminal» , die seit diesem Freitag nun einen exakten Starttermin hat. Die in vier Ländern produzierte, insgesamt zwölf Episoden umfassende Serie wird am 20. September 2019 weltweit an den Start gehen.

Die Serie ist als Anthologie-Format angelegt. George Kay («Killing Eve») und Jim Field Smith («Endeavour») arbeiten als Showrunner am gesamten Projekt. Für die deutschen Episoden sitzt Oliver Hirschbiegel auf dem Regiestuhl. In den deutschen Episoden sind Peter Kurth, Christian Berkel, Deniz Arora, Nina Hoss, Eva Meckbach, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Christian Kuchenbuch und Jonathan Berlin zu sehen.

Jede Folge behandelt das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizei und Verbrecher in “begrenztem Rahmen”, nämlich in einem Verhörraum. Die internationalen Episoden sind ebenfalls namhaft besetzt. Aus Großbritannien sind David Tennant, Hayley Atwell, Youssef Kerkour und Clare-Hope Ashitey dabei.

Kurz-URL: qmde.de/111353
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 bestätigt Zlatko-Einzug bei «Promi Big Brother»nächster ArtikelPay-Sender FOX startet mit neuer «Strike Back»-Staffel in den Oktober
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung