Quotennews

RTL punktet mit Formel 1, doch landet mit Filmen abends nur auf Platz drei

von

Am Nachmittag dominierte beim Kölner Sender wieder der Motorsport. «Die Bestimmung - Allegiant» führte in der Primetime allerdings nur zu durchwachsenem Interesse bei jungen Leuten.

Am Wochenende fuhren die Formel-1-Piloten um den Großen Preis von Ungarn. Neben Sky war auch RTL wieder live dabei und übertrug das Rennen am Sonntagnachmittag. Die Kölner gingen mit Rückenwind in das Rennen, denn zuletzt hatte das Rennen in Hockenheim für Saison-Rekorde gesorgt. Ab 15.13 Uhr verfolgten im Schnitt diesmal 4,17 Millionen Menschen, wie Lewis Hamilton sich den nächsten Sieg sicherte. Insgesamt bedeutete das 29,7 Prozent beim Publikum ab drei Jahren. Weil 0,88 Millionen 14- bis 49-Jährige mit von der Partie waren, sprangen außerdem 22,1 Prozent in der klassischen Zielgruppe heraus.

Quotentechnisch landete der Grand Prix damit deutlich hinter dem Deutschland-Rennen vom 28. Juli, das mit 32,5 Prozent bei allen und 27,0 Prozent bei jungen Zuschauern Saisonbestwerte erzielte. Aus Gesamtsicht holte das Rennen in Ungarn allerdings die zweitbeste Quote dieser Saison im Rahmen der Nachmittags-Rennen.

Weniger gut lief es am Abend mit «Die Bestimmung - Allegiant» , das 1,51 Millionen Menschen sahen. Insgesamt holte die Sci-Fi-Action zur besten Sendezeit 5,6 Prozent. 0,79 Millionen junge Zuschauer generierten außerdem durchwachsene 10,2 Prozent. Damit sahen sogar am Nachmittag mehr junge Zuschauer die Formel 1, obwohl die Reichweiten in der Primetime sonst deutlich höher ausfallen. Erst einmal hatte RTL den Film von 2016 davor ausgestrahlt. Am 22. Juli 2018 brachte die Erstausstrahlung RTL noch 12,4 Prozent ein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111208
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The 100» endet mit genau 100 Folgennächster ArtikelTNT Serie zeigt neue Folgen von «Scandal» im deutschen TV
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung