Quotennews

Nitro feiert «Spiel auf Bewährung» und «Alf»

von

Sowohl in der Primetime als auch am Vorabend lief es für den Spartensender am Dienstag prächtig.

Spielfilme bleiben für Nitro am Dienstagabend weiterhin das Mittel der Wahl. Zurecht, denn schon oft sprangen für den Spartensender damit tolle Zahlen heraus. Nachdem die Ausbeute in den vergangenen Wochen aber eher mager gewesen war, hatte Nitro am 9. Juli wieder großen Erfolg, als der Sender «Spiel auf Bewährung»  ausstrahlte. Der Film aus dem Jahr 2006 erreichte 390.000 Zuschauer ab drei Jahren, was insgesamt guten 1,5 Prozent Marktanteil entsprach.

In der jungen Altersklasse holte der Film mit Dwayne Johnson sogar ganz starke 3,0 Prozent, weil 220.000 14- bis 49-Jährige einschalteten. So gut lief kein Nitro-Spielfilm am Dienstagabend mehr seit der Kanal Anfang Mai die «James Bond»-Reihe am Dienstag beendete.

In guter Form befindet sich auch der Nitro-Vorabend, wo schon seit Mitte Mai «Alf»  läuft. Zwei Folgen unmittelbar vor der Primetime interessierten erst 270.000, dann schon 340.000 Personen, was 1,4 bzw. 1,5 Prozent Gesamtmarktanteil nach sich zog. In der jungen Altersgruppe wurden erst 120.000 und danach 160.000 Interessenten gemessen, die zu tollen 2,2 und 2,5 Prozent führten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110625
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie neue Jochen-Schweizer-Show: Fernsehen für Selbstständige? nächster Artikel«Endlich Feierabend» im Quotentief der Absetzung entgegen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung