Sponsored Informerical Article
Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Hintergrund

DAZN-Elf: Spielt Ajax CR7 und Co erneut schwindlig?

In den ersten 90 Minuten zeigten die jungen Recken aus Amsterdam erneut ihr unglaubliches Talent.

Mit ihrer Spritzigkeit schalteten sie im Achtelfinale bereits das übermächtige Real Madrid aus. Die Madrilenen gewannen zuvor drei Mal in Folge die Champions League. Fällt den Holländer am Dienstag mit Juventus der nächste europäische Riese zum Opfer?

#1: Im Hinspiel in der Johan-Cruyff-Arena trennten sich Ajax Amsterdam und Juventus Turin 1:1. Cristiano Ronaldo höchstpersönlich stellte in den letzten Momenten der ersten Hälfte auf 1:0, ehe David Neres 30 Sekunden nach Wiederanpfiff ausgleichen konnte.

#2: Ajax Amsterdam steht zum ersten Mal seit der Saison 1996/97 wieder vor dem Sprung das Halbfinale der Königsklasse zu erreichen. Die letzte niederländische Mannschaft unter den Top vier Europas war PSV Eindhoven 2004/05. Bisher gewann Ajax den höchsten europäischen Titel vier Mal: 1971, 1972, 1973 und 1995.

#3: Stürmer oder Spielmacher? Dusan Tadic war bisher in 53 Prozent aller 17 Champions-League-Tore der Holländer involviert. In der aktuellen Spielzeit sammelte er neun Scorerpunkte (sechs Tore/drei Assists). Der letzte Ajax-Spieler, dem so viele Torbeteiligungen gelangen, war die finnische Legende Jari Litmanen in der Saison 1995/96.

#4: Starke Bilanz: Juventus Turin ist seit 10 Spielen gegen Ajax ungeschlagen. Zusammen mit dem FC Bayern gegen Benfica teilen sie sich die längste anhaltende Ungeschlagen-Serie im europäischen Wettbewerb gegen einen Club.

#5: Topclub: Falls sich die Turiner durchsetzen, stehen sie bereits zum dritten Mal in den letzten fünf Jahren im Halbfinale der UEFA Champions League. 2014/15 sowie 2016/17 gelang ihnen dieses Kunststück bereits. Der letzte Titelgewinn liegt allerdings schon etwas weiter zurück. In der Saison 1995/96 konnte man zuletzt die begehrte Trophäe emporheben.

#6: Übermächtiger CR7: Cristiano Ronaldo traf jedes Mal in den letzten fünf Begegnungen mit Ajax (acht Treffer insgesamt). Außerdem erzielte er 51 Prozent seiner Champions-League-Tore in der K.o.-Phase der Königsklasse (64/125). Zurzeit liegt der portugiesische Fußballstar bei fünf Treffern im aktuellen Wettbewerb auf Platz fünf der Torjägerliste.

#7: Italien-Experte? Ajax Amsterdam verlor keines der letzten vier Auswärtsspiele in Italien. Allerdings musste man sich zuvor in sieben von acht Spielen auf italienischem Boden geschlagen geben.

#8: Duell der Rekordmeister: Sowohl Ajax Amsterdam als auch Juventus Turin grüßten am Ende der Saison in ihrem Land bisher am häufigsten von der Tabellenspitze. Die Holländer sammelten in der Eredivisie bisher 25 Meistertitel. Die alte Dame nahm sogar ganze 34 Mal den Ligatitel in Empfang.

#9: Meisterschaftskampf: Während Juventus Turin mit knapp 17 Punkten Vorsprung in der italienischen Liga die Meisterschaft schon sicher hat, muss Ajax in der heimischen Liga im Zweikampf gegen PSV Eindhoven noch um den Titel zittern. Momentan liegen die holländischen Spitzenmannschaften punktgleich auf den ersten beiden Plätzen der Tabelle.

#10: DAZN-Experte Sebastian Kneissl mit seiner Einschätzung zum Match: „Die Vorzeichen bleiben bestehen. Erfahrung gegen die jungen Wilden. Ajax muss ein Tor erzielen. Ich erwarte sie genau so, wie im Hinspiel. Juventus reicht ein 0:0. Für mich wird der Faktor ‚Giorgio Chiellini‘ der ausschlaggebende Punkt sein. Sollte er nicht rechtzeitig fit werden, muss die alte Dame das Spiel gewinnen. Sollte er spielen, traue ich Juve das 0:0 zu. Ich sehe deshalb Juventus leicht vorne.“

#11: DAZN überträgt das Spiel am Dienstagabend ab 21.00 Uhr live und exklusiv in voller Länge. Moderator Alex Schlüter berichtet zusammen mit Ralph Gunesch dabei vor Ort aus dem Allianz Stadium in Turin. Jan Platte kommentiert zusammen mit Experte Sebastian Kneissl die Partie.

Kurz-URL: qmde.de/108649
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜberraschend schwaches «God Friended Me»-Finalenächster ArtikelNeuer Zuschauerrekord für «Game of Thrones» in den USA
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung