Quotennews

Überarbeitetes «Baywatch»: Voller Erfolg beim jungen Publikum

von

Bei Nitro ging die digital-nachbearbeitete Version der Kultserie an den Start und zeigte sich stark in der Zielgruppe. Auch bei ProSieben Maxx startete eine neue Serie: «Baskets» blieb allerdings leicht hinter den Erwartungen zurück.

Von 1989 bis 2001 lief die Kultserie «Baywatch – Die Rettungschwimmer von Malibu» in aller Welt über die TV-Geräte. Danach war es lange still um das große Franchise, bis 2017 eine großangelegte Kinoadaption mit Dwayne „The Rock“ Johnson und Zac Efron auf die Leinwände kam. Neben dem rießigen Blockbuster wurden aber auch die alten Folgen der Rettungsschwimmer von FreemantleMedia digital nachbearbeitet und in aktuelles 16:9 HD-Format aufbereitet. Den scharfen HD-Augenschmaus durften deutsche Zuschauer nun zum ersten Mal bei Nitro begutachten. Von 20.15 Uhr an zeigte der Spartensender die ersten vier überarbeiteten Folgen.

Zur besten Sendezeit wurde die Kultserie auf Anhieb zu einem Erfolg bei den 14- bis 49-Jährigen. Aus dem jungen Publikum versammelte die erste Episode 0,20 Millionen Fans, woraus sich eine sehr ordentliche Sehbeteiligung von 2,3 Prozent ergab. Im Anschluss verbesserte die nächste Folge das Resultat noch einmal auf 2,4 Prozent. Nur bei den Zuschauern ab drei Jahren bestand mit 1,1 bzw. 1,2 Prozent nach den ersten drei Folgen noch etwas Nachbesserungspotenzial. Zu ganz später Stunde sicherte man sich dann nochmal ausgezeichnete 3,1 Prozent des Marktes in der werberelevanten Gruppe.

Schon am Vorabend zeigte sich «Ein Käfig voller Helden»  mal wieder von der besten Seite. Die Doppelfolge verbuchte exzellente 4,5 bzw. 4,7 Prozent Marktanteil bei den Klassisch-Umworbenen. Auch bei ProSieben Maxx ging am Mittwoch eine neue Serie an den Start. Der Auftakt der Comedyserie «Baskets»  ergatterte um 21.35 Uhr allerdings nur unterdurchschnittliche 0,9 Prozent in der Zielgruppe und die Reichweite lag bei verbesserungswürdigen 0,08 Millionen Zusehern.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108548
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNegativrekorde: «Mario Barth räumt auf» und fällt durchnächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 10. April 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung