Soap-Check

Nach Absturz im Jahr 2018: Wann fängt sich «Unter Uns»?

von   |  4 Kommentare

Keine Soap verlor im vergangenen Jahr so deutlich Zuschauer in der Zielgruppe. Bislang ging es im neuen Jahr leicht aufwärts, doch das 17.30-Uhr-Format läuft weiter zu wechselhaft.

Die Stimmung zum Jahresabschluss wird bei RTL mit Blick auf «Unter Uns»  mehr als gedämpft gewesen sein. Während sich nämlich «GZSZ» und «Alles was zählt»  verbesserten und 2018 die besten Quoten seit Jahren einfuhren, stand «Unter Uns» so schlecht da wie nie. 2013 noch hatte die 17.30-Uhr-Soap durchschnittlich 15,5 Prozent der jungen Zuschauer unterhalten, ehe die Geschichten aus der Schillerallee bis 2017 aus RTL-Sicht zwar nicht überragend, aber doch sehr konstant auf Höhe von 13,5 Prozent performten. 2018 dann der Einschnitt, als die Soap im Jahresschnitt auf 11,3 Prozent fiel. Keine deutsche Soap verlor im vergangenen Jahr so deutlich an Zuspruch und nun lag «Unter Uns» sogar weit unter dem RTL-Schnitt.

Ist das neue «Freundinnen» ein Faktor, das als Soap-Verstärkung seit Sommer auf dem Sendeplatz vor «Unter Uns» Scripted-Realities ersetzt, aber meist nur einstellige Marktanteile bei jungen Leuten erzielt? Obwohl der Neuling noch so durchwachsen läuft, sprechen die Zahlen eine andere Sprache, denn im Jahr 2018 war es sogar vor dem Debüt von «Freundinnen» noch etwas schlechter für «Unter Uns» gelaufen, wobei der «Freundinnen»-Sendeplatz dennoch seit Längerem eine Quoten-Baustelle für RTL ist und deshalb ein wenig attraktiver Vorlauf für «Unter Uns». Es scheint, als würden der UFA-Serie immer mehr Langzeit-Fans abspringen. Im neuen Jahr lesen sich die Verbesserungen, die die Soap bislang verzeichnete, noch verhalten.

Mit bislang durchschnittlich 11,7 Prozent bei 14- bis 49-Jährigen ging es am späten Nachmittag zumindest etwas aufwärts gegenüber den mittleren 11,3 Prozent des Vorjahrs. Das große Problem von «Unter Uns» besteht derzeit jedoch noch immer in der großen Sprunghaftigkeit der Quoten. In bislang fünf regulären Wochen, an denen jeden Werktag eine neue Folge zu sehen war, schwankten die Wochen-Durchschnittswerte zwischen schwachen 10,9 und zumindest akzeptablen 12,3 Prozent.

Gerade von Ende Januar auf Anfang Februar hatte «Unter Uns» dabei eine gehörige Durststrecke, denn zwischen dem 31. Januar und dem 5. Februar verzeichnete die Soap in vier Folgen drei Mal einstellige Werte bei den umworbenen Zuschauern. Das war dem Format selbst im so mageren Jahr 2018 in einer regulären Fünf-Folgen-Woche nur während der Fußball-WM passiert. Dass die Serie zu unkonstant ist, zeigte sich erneut in den Tagen danach, als nach diesem Tief direkt die bislang beste Woche des Jahres zu Buche stand. Braucht es einschneidende Neuerungen für das Format, um an die Werte von einst anzuknüpfen?

Was sonst noch war


Ab Anfang März wird bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» ein neues Gesicht zu sehen sein. Janina Kranz soll dort in der Gastrolle der Karla Borchert für frischen Wind sorgen. Kranz verspricht reichlich Action mit ihrer neuen Figur. Über die Rolle der 1994 geborenen Hannoveranerin verrät RTL noch nicht sehr viel, in einer Pressemitteilung fragt der Seder jedoch vielsagend: „Sweet but psycho?“ Es ist also davon auszugehen, dass Kranz‘ Karla für einige Intrigen oder Schockmomente sorgen könnte.

Und auch RTLs «Freundinnen» haben einen weiblichen Neuzugang zu verzeichnen, der für Trubel sorgt. Ab dem 15. Februar tritt Annika Grunert in der RTL-Nachmittags-Soap auf, die darin Annika Jansen spielen wird. Auf einer Party lernt sie Kayas Ehemann Dirk kennen und flirtet direkt heftig mit ihm. Als Annika Dirk sogar küsst, sorgt dies in seiner und Kayas Ehe für eine handfeste Krise. Schauspielerin Annika Grunert wird Zuschauern womöglich bekannt vorkommen. Das liegt daran, dass sie gerade bei RTL-Sendern des Öfteren zu sehen war, z.B. im RTL-Film «Ein Schnupfen hätte auch gereicht» , in «Der Lehrer»  und im VOX-Format «Club der roten Bänder» . Dass sie in «Freundinnen» nun eine Flugbegleiterin spielt, soll später noch relevant werden…

Und so geht es weiter


Nach dem Horror der letzten Monate sind Jakob und Saskia in «Unter Uns»  überglücklich, als der Tag ihrer Hochzeit endlich gekommen ist. Wird es für die beiden ein Happy End geben? Die Schillerallee muss Hand in Hand arbeiten, um Saskia und Jakob an ihrem Hochzeitstag vor kleinen Katastrophen zu bewahren. Rufus und Andrea müssen Lotta nach ihrer Rückkehr von der Klassenfahrt eröffnen, dass sie ein Baby bekommen. Wie wird Lotta auf die Neuigkeiten reagieren?

Kurz-URL: qmde.de/107193
Finde ich...
super
schade
82 %
18 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Happy Deathday 2U»: Täglich sticht der Mörder hier. Schon wieder.nächster ArtikelQuotencheck: «Dancing On Ice»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Fox_M
13.02.2019 12:50 Uhr 1
Vier Soaps am Tag sind einfach zu viel. Statt Freundinnen sollte man wieder eine Gameshow wie früher ins Programm nehmen.
Esel
13.02.2019 20:48 Uhr 2
Wie war denn jetzt der RTL-Senderschnitt von 2018? Laut diesem Quotenmeter-Artikel 10,9%: http://www.quotenmeter.de/n/106792/ Aber hier klingt es anders, denn sonst kann eine Produktion mit 11,x% ja nicht deutlich darunter liegen.
Esel
13.02.2019 20:49 Uhr 3
So mies wie die schon bei RTLplus gelaufen sind, wird das leider nicht passieren.
tommy.sträubchen
14.02.2019 02:03 Uhr 4
Das stimmt, RTL sieht nur im Januar durch den Dschungel gut aus (über 15% im Monatsschnitt) auf das Jahr gesehen liegt RTL (2018) nur bei knapp 12%...die 10.9% waren die Dezember 2018 Werte. Unter Uns liegt mit seinen aktuell 11.7% noch gerade so im Soll. Wenn man sich die aktuellen Februar Werte 1.2-12.2 ansieht, sogar auf Sendeschnitt denn der liegt aktuell im Februar bei 11.6%. Ich denke aber die Marktanteile von Unter Uns werden bald wieder etwas steigen. Im Frühjahr siehts da meist etwas besser aus.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik»

Der supersüße Animationsfilm «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik» wartet im Kino auf euch. Und bei uns erwarten euch tolle Gewinne. » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung