TV-News

Die Feuerwehr zieht bei sixx ein

von

Am «Grey’s»-Abend heulen bei sixx bald noch weitere Sirenen.

Der Montagabend gehört den Lebensrettern – und großteils auch Shonda Rhimes. sixx wird seine Montags-Primetime im Jahr 2019 mit «Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte» eröffnen und dabei Episoden aus der frischen 14. Staffel zeigen. Los geht es mit dem Medical-Drama um 20.15 Uhr, in den 50 Minuten zuvor laufen Re-Runs älterer Folgen (im Januar Staffel sieben). Neu im Programm der Senderin ist ab dem 14. Januar ein Ableger der Serie.

«Seattle Firefighters – Die jungen Helden» laufen erstmals Mitte Januar und dann immer montags um 21.10 Uhr. Zu sehen gibt es die Wiederholung der ersten Staffel, die 2018 bei ProSieben erstausgestrahlt wurde. Gestartet mit guten 11,3 Prozent bei den Umworbenen, fiel die Serie im Laufe der Ausstrahlung teils auf unter sieben Prozent. Das Finale verlief mit achteinhalb Prozent wieder etwas versöhnlicher.

Geplant ist die Ausstrahlung von zehn Episoden, ab kurz nach 22 Uhr bleibt die amerikanische Dramedy-Serie «Royal Pains»  im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/106173
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 holt «Promi Flaschendrehen» zurücknächster Artikel«The Voice Senior»: Sing-Offs lassen Quoten abstürzen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung